PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 591436 (NanoFocus AG)
  • NanoFocus AG
  • Max-Planck-Ring 48
  • 46049 Oberhausen
  • http://www.nanofocus.de
  • Ansprechpartner
  • Claudia Delto
  • +49 (208) 6200091

NanoFocus AG stellt Produktinnovationen für 2013 auf der Leitmesse Control vor

Neuer Kompaktmesskopf und Multisensorsystem erweitern das Produktspektrum

(PresseBox) (Oberhausen, ) Die NanoFocus AG, Entwickler und Hersteller optischer 3D-Messtechnik und Analysesoftware, präsentiert auf der Control in Halle 7 / Stand 7318, leistungsfähige Messtechnik für Industrie und Forschung. Im Mittelpunkt stehen dieses Jahr zwei Produktinnovationen: ein neu entwickelter Kompaktmesskopf aus der µsurf-Reihe und ein Multisensorsystem für die Kombination von flächen- und linienhafter 3D-Oberflächenanalyse. Die Control findet vom 14.- 17. Mai 2013 in Stuttgart statt.

Der neu entwickelte Kompaktmesskopf aus der µsurf-Reihe von NanoFocus wurde für die Verwendung am Roboterarm optimiert. Eine geringe Baugröße, hohe Mobilität und Einsatz in allen Raumlagen waren daher Schwerpunkt bei der Entwicklung. Dank schleppkettenfähiger Kabel mit einer Gesamtlänge von bis zu 15 m erreicht das Oberflächenmessgerät am Roboter einen einmalig großen Aktionsradius. „Der neue Kompaktmesskopf kann so ideal in der vollautomatischen Produktionskontrolle eingesetzt werden“, erklärt Jürgen Valentin, Technologievorstand und Vorstandssprecher der NanoFocus AG. Ebenso gut kann er stationär eingesetzt werden und ist mit einer Länge von nur 37 cm und einem Gewicht von 3,5 kg in Messaufbauten integrierbar. Dabei verfügt der Kompaktmesskopf über alle Eigenschaften der patentierten und industriell bewährten µsurf-Sensortechnologie von NanoFocus wie hohe Messgeschwindigkeit, große Präzision und Einsetzbarkeit auf nahezu allen Oberflächen.

Die zweite Produktneuheit ist ein Multisensorsystem, das die flächenhaft messende µsurf-Technologie mit einem linienhaft messenden µscan-Punktsensor kombiniert. Die Integration der beiden industriebewährten NanoFocus-Technologien in einem System bietet dem Anwender die Möglichkeit, den je nach Messaufgabe optimalen Sensor zu wählen. Für die Analyse großflächiger Messbereiche bietet sich der schnell scannende Punktsensor an. Durch Umschalten auf die µsurf-Technologie können ausgewählte Bereiche oder genau definierte Messstellen daraufhin mit höchster Messpräzision flächenhaft erfasst werden. Für höchste Bedienfreundlichkeit werden die beiden Sensoren aus einer Software angesteuert.

Website Promotion

NanoFocus AG

Über die NanoFocus AG:
Als Spezialist für industrielle 3D-Messtechnik verfügt die Oberhausener NanoFocus AG über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Messung und Analyse technischer Funktionsoberflächen in der Mikro- und Nanodimension. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt optische Oberflächen-analysetools für den Einsatz vom Labor bis zur Inline-Produktionskontrolle. Auf die wirtschaftlichen und flexiblen Lösungen vertrauen namhafte Anwender in nahezu allen Branchen – von der Automobil-, Elektronik- und Halbleiterindustrie über die Medizintechnik sowie Mikro- und Nanotechnologie bis hin zu Forschungsinstituten und Universitäten. Mehr als 700 installierte 3D-Messsysteme weltweit ermöglichen den Anwendern verkürzte Entwicklungszeiten, sichere Qualitätskontrollen und zuverlässige Prozesssteuerungen.