PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 492494 (Nano- und Materialinnovationen Niedersachsen e. V.)
  • Nano- und Materialinnovationen Niedersachsen e. V.
  • Bürgerstraße 44/42
  • 37073 Göttingen
  • http://www.nmn-ev.de/
  • Ansprechpartner
  • Ina Hanuszkiewicz
  • +49 (551) 49607-0

5. Nano und Material Symposium Niedersachsen 2012 – Aufruf zur Einreichung von Vorträgen

Schwerpunkte des NMN Symposiums am 21./22. November 2012 sind "Material- und Prozessinnovationen zur Steigerung der Energieeffizienz" / Dies verbunden mit der Präsentation des innovativen Solarflugzeugs SOLARIMPULSE

(PresseBox) (Göttingen, ) Die Konstruktion eines flugfähigen Solarflugzeugs, das bei einer Spannweite von 80 Metern nur zwei Tonnen wiegen darf, erfordert innovative Lösungen und hochwertige Werkstoffe. Das gilt sowohl für die Leichtbaukonstruktion, die Speicherfähigkeit der Akkumulator-Materialien, die Lichtausbeute der Solarzellen oder das Isolationsvermögen der Schaummaterialien, die gleichzeitig ein selbstragendes Cockpit ergeben sollen.

Das Solarflugzeug SOLARIMPULSE adressiert in idealer Weise die Leitthemen "Materialien", "Leichtbau" und "Oberflächen" der Landesinitiative Nano- und Materialinnovationen Niedersachsen (NMN).

Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Landesinitiative NMN in Kooperation mit der SOLVAY GmbH am 21./22. November 2012 das 5. Nano und Material Symposium in Hannover zum Thema "Material- und Prozessinnovationen zur Steigerung der Energieeffizienz".

Das Fachevent startet am 21. November 2012 mit einem Get Together bei der SOLVAY GmbH. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit durch die Präsentation der materialorientierten Highlights des Solarflugzeugs SOLARIMPULSE in das Thema der Veranstaltung einzusteigen. Denn ein Flugzeug ausschließlich mit Solarenergie zu starten und Tag und Nacht fliegen zu lassen, ist eine große Herausforderung, die nur mit neuen Technologien und einer drastischen Reduktion des Energieverbrauchs bewältigt werden kann.

Am zweiten Tag (22. November 2012) präsentieren namhafte Unternehmen und Forschungseinrichtungen aktuelle Produkt- und Prozessinnovationen zur Steigerung der Energieeffizienz.

Drei Parallelsessions zu den Leitthemen der Landesinitiative (Materialien, Leichtbau und Oberflächen) erlauben dabei eine zielgerichtete Vertiefung fachlicher Aspekte. Die begleitende Fachausstellung macht neueste Entwicklungen greifbar.

Noch bis zum 07. Mai 2012 können zum Thema Material- und Prozessinnovationen zur Steigerung der Energieeffizienz Vorträge eingereicht werden.

Ordnen Sie bitte Ihre Beiträge den Leitthemen zu:

- Neue Materialien inkl. Nanomaterialien
- Leichtbau
- Oberflächen

Angesprochen sind Fachleute aus Industrie und Forschung, die sich mit Material- und Prozessinnovationen in den o. g. Leitthemen zur Steigerung der Energieeffizienz beschäftigen und innovative Lösungen vorstellen wollen.

Einreichungsschluss für einen Abstract ist Montag, der 07. Mai 2012. Weitere Informationen stehen Ihnen unter http://www.nmn-ev.de/... zur Verfügung.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich auf der Fachausstellung, als Sponsor oder mit einer Anzeige im Programmheft vor einem internationalen Publikum zu präsentieren oder Aus- und Weiterbildungsangebote im Zielfeld neuer Materialien im Rahmen der Karriereecke vorzustellen. Interessenten richten ihre Anfragen bitte an mail@nmn-ev.de.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.nmn-ev.de/....