Nabtesco auf der SPS 2021 „Precise in any size“

Die hochpräzisen Servogetriebe der Neco®-Serie setzen Maßstäbe in puncto Design, Leistungsfähigkeit sowie Anwenderfreundlichkeit und eröffnen so ungeahnte Effizienzpotenziale
Bild: Nabtesco Precision Europe GmbH
(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Nabtesco ist der weltweit größte Hersteller von Zykloidgetrieben und ein gefragter Partner für die Robotik und Automation. Vom 23. bis 25. November 2021 ist der Getriebespezialist auf der SPS in Nürnberg zu Gast und präsentiert sein umfangreiches Präzisionsportfolio. Zu den Highlights gehören dabei die innovativen Servogetriebe der Neco®-Serie sowie ein Update zum Projekt „Der genaueste Roboter der Welt“.

Im Frühsommer 2020 hat Nabtesco mit der Neco®-Serie ein neues Kapitel im Bereich Zykloidgetriebe aufgeschlagen. Die Präzisionsgetriebe mit Vollwelle wurden konsequent nach den Bedürfnissen der Kunden ausgerichtet und setzen Maßstäbe hinsichtlich Performance, Flexibilität, Anwenderfreundlichkeit, Design und Wirtschaftlichkeit. Innerhalb kürzester Zeit mauserte sich das innovative Konzept zum Erfolgsmodell. Doch coronabedingt konnten die zukunftsweisenden Servogetriebe bisher noch auf keiner Messe ausgestellt werden. Das holt Nabtesco jetzt nach. Auf der SPS 2021 zeigt der Getriebespezialist mit Europazentrale in Düsseldorf die komplette Neco®-Familie mit allen fünf Baugrößen (25, 42, 80, 125 und 160) sowie den beiden verfügbaren Gehäuseformen (Verschraubung von der Motor- bzw. von der Anwendungsseite).

Precise in any size
Unter dem Motto „Precise in any size“ präsentiert Nabtesco in Halle 3A an Stand 426 darüber hinaus weitere Lösungen seines extrem breitgefächerten Portfolios. Besucher können sich unter anderem auf ein Update zum Projekt „Der genaueste Roboter der Welt“ freuen. Ziel der Kooperation zwischen Nabtesco und dem Steuerungsexperten KEBA ist es, Kunden die Herstellung von Robotern mit einer Punkt- bzw. Bahngenauigkeit im Hundertstel-Millimeter-Bereich zu ermöglichen. Neu ist die Integration von Condition Monitoring in die Robotersteuerung basierend auf realen seriennummernbezogenen Getriebedaten. Diese Zusatzfunktion ermöglicht eine individuelle Momentaufnahme der Roboterauslastung und damit eine Betrachtung der Restlebensdauer des Getriebes. Für Roboter-, Maschinen- und Anlagenbauer ergeben sich dadurch neue, faszinierende Möglichkeiten.

„Nach langer Messeabstinenz freuen wir uns sehr darauf, unsere Kunden, Geschäftspartner und Lieferanten endlich wieder persönlich treffen zu können. Die Interaktion und direkte Face-to-Face-Kommunikation am Messestand haben wir in den vergangenen Monaten schmerzlich vermisst. Kommen Sie gerne vorbei und erfahren Sie, welche Vorteile Zykloidgetriebe für Ihre Applikationen bietet“, lädt Daniel Obladen ein, am Nabtesco-Stand vorbeizuschauen.

Zykloidgetriebe bieten unschlagbare Vorteile
Ob Maschinenbau, Robotik, Elektromobilität, Medizintechnik oder Intralogistik: Überall, wo es auf exaktes Positionieren und absolute Zuverlässigkeit ankommt, sind Zykloidgetriebe erste Wahl. Die Kraftübertragung über Kurvenscheiben und Rollen sorgt für einen hohen Wirkungsgrad, eine lange Lebensdauer und ein extrem geringes Spiel (Hystereseverlust 0,5 bis max. 1 arcmin). Ihre spezielle Bauweise führt darüber hinaus zu einem exzellenten Verhalten hinsichtlich Dynamik, Belastbarkeit und Laufruhe. Auch bei großen Lasten oder sehr schnellen und abrupten Bewegungen stellen die Getriebe exakt ausgeführte Bewegungen sicher und positionieren hochpräzise. Die integrierten Schrägkugellager nehmen axiale sowie radiale Lasten und Biegemomente auf und tragen zur hohen Torsionssteifigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Stoß- und Überbelastung (bis zu 500 % des Nenndrehmoments) bei.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.