PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 759915 (N-TEC GmbH)
  • N-TEC GmbH
  • Oskar-Messter-Str. 14
  • 85737 Ismaning
  • http://www.n-tec.eu
  • Ansprechpartner
  • Sven Meyerhofer
  • +49 (89) 958407-21

N-TEC präsentiert neue ICEBOX-V SAN Storage Serie

(PresseBox) (München, ) Die  beliebte ICEBOX Familie der Ismaninger Storage Spezialisten von  N-TEC erhält Zuwachs. Das neueste Mitglied nennt sich „ICEBOX-V“ und ist ab sofort verfügbar. Es gibt sie in drei Ausführungen plus einer JBOD Erweiterung. Designed wurde die ICEBOX-V Serie vor allem für Applikationen die gleichbleibend hohen Datendurchsatz erfordern, wie CCTV (Video Überwachung) und Audio-/Video Streaming. Aber auch in anderen kapazitätshungrigen Anwendungen wie Backup und Archivierung findet die ICEBOX-V ihre Verwendung.

Die ICEBOX-V bietet Platz für bis zu 16 Festplatten und ist ab sofort in den folgenden Ausführungen lieferbar:
  • ICEBOX-VF66S : 2 x Fibre Channel 16 GBit + 6 x 1GbE iSCSI
  • ICEBOX-ViX6S : 2 x 10GbE iSCSI + 6 x 1GbE iSCSI
  • ICEBOX-Vi16S : 6 x 1GbE iSCSI
  • ICEBOX-VJ66S : 6Gbit SAS JBOD als Erweiterung für alle Modelle
Die Systeme wurden darauf konzipiert, schnellen Block-Zugriff zu gewähren und genügend Leistung bereit zu stellen für Anwendungen, die gleichbleibend hohe Durchsatzraten erfordern. Die zusätzlichen 1GbE iSCSI Ports beim 10 GbE und FC Modell können z.B als alternativer iSCSI- oder als dedizierter Replikations Port dienen. Mit der Replikationsengine QReplica können Daten hard- und softwareunabhängig asynchron auf ein zweites System repliziert werden.

„Die ICEBOX-V Serie ist aus zahlreichen Kundenanfragen nach einem kostengünstigen, dennoch zuverlässigen und performanten System entstanden. Unsere erfolgreiche ICEBOX-R Serie findet ihren Einsatz in virtuellen und Datenbank Umgebungen, die stark I\O lastig sind. Das ICEBOX Portfolio wird mit der ICEBOX-V Serie dahingehend ergänzt, dass hier der Schwerpunkt auf kontinuierlichen Datenströmen mit hohen Durchsatzraten liegt. Selbstverständlich können unsere Kunden bei der ICEBOX-V die gleiche Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Daten erwarten, wie bei der ICEBOX-R“, so Sven Meyerhofer, Geschäftsführer der NTEC GmbH.

Die ICEBOX-V SAN Storagelösung bietet eine hohe Speicherdichte. Mit 16x 8 TByte Disks lassen sich 128 TByte Bruttospeicherplatz auf nur drei HE realisieren. Die ICEBOX-V kann wahlweise mit 3,5“ oder 2,5“ Disks bestückt werden. Zur Auswahl steht eine breite Palette an SSD und HDD mit SAS, NL-SAS oder SATA Interface, die auch in gemischten Konfigurationen verwendet werden können. Durch die mögliche Erweiterung um bis zu 11 externe JBOD Einheiten auf max. 192 Festplatten bietet die ICEBOX-V zudem einen hohen Investitionsschutz.

Je nach Anforderung stehen die RAID Levels 0, 1, 0+1, 3, 5, 6, 10, 30, 50, 60, JBOD, N-way Mirror zur Auswahl. Mit RAID 6 und 60 hat der Nutzer zudem Schutz vor multiplem Plattenversagen. Die neuartige Fast Rebuild Option reduziert dabei die Rebuild Zeiten von RAID 5 und 6 um bis zu 50%. Die redundanten Netzteile und Lüfter sind im laufenden Betrieb tauschbar.

Trotz des günstigen Anschaffungspreises bringt die ICEBOX-V bereits zahlreiche Funktionen mit, die man sonst eher im Enterprise Segment sucht. Dazu gehören unter anderem Thin Provisioning, Asynchrone Remote Replikation, Volume Expansion und Volume Cloning. Mit dem optionalen SSD Caching können Applikationen um bis zu 18x schneller auf die Daten zugreifen.

Zur Administration verfügt die ICEBOX-V über einen zusätzlichen 1 GbE Management Port. Die Verwaltung erfolgt über Webbrowser und ist damit unabhängig von Betriebssystem und Plattform. Zusätzlich steht ein java-basiertes Management Tool zur Verfügung, über das alle im Unternehmen vorhanden Systeme der ICEBOX Familie zentral verwaltet werden können. Als weitere Verwaltungsoptionen bietet die ICEBOX-V den Zugriff über eine serielle Konsole oder SSH. Alle systemkritischen Komponenten und Parameter werden überwacht. Im Fehlerfall erfolgt die Benachrichtigung per SNMP Trap und E-Mail (SMTP).

Der Ismaninger Hersteller möchte der steigenden Nachfrage nach preiswerten, zuverlässigen und leistungsfähigen Speicherlösungen gerecht werden. Dabei setzt das Unternehmen auf qualitativ hochwertige Komponenten gepaart mit umfassenden Funktionalitäten. Die Entwicklung und Fertigung erfolgt in Deutschland nach einem zertifizierten Qualitäts- und Umweltmanagement.

Als Hersteller des Systems bietet N-TEC auch Anpassungen hinsichtlich Design und SW an. Optional ist die ICEBOX-V auch mit einer abschließbaren Frontklappe erhältlich.

ICEBOX-V auf der Oktober Roadshow von N-TEC

Interessenten können die ICEBOX-V im Livebetrieb auf der aktuellen N-TEC Roadshow (Workshop Tour vom 13. – 15. Oktober in München, Frankfurt und Wolfsburg) erleben.

Verfügbarkeit und Preise

Die ICEBOX-V Serie ist ab sofort lieferbar. Eine ICEBOX-Vi16S mit einer Bruttokapazität von 64 TByte liegt netto bei 6.050 Euro. Das entspricht einem Preis von rund 95 Euro je TByte.

Auch für diese Produktfamilie wird optional ein Advanced-Replacement -Service mit einer Garantieerweiterung auf bis zu fünf Jahre angeboten, sowie verschiedene Levels für europaweiten On-Site Service.

Weitere Informationen unter:

http://www.n-tec.eu/...

http://www.n-tec.eu/...

Website Promotion

N-TEC GmbH

Die N-TEC GmbH hat ihren Hauptsitz in Ismaning bei München und hat sich auf die Entwicklung kostengünstiger, universell einsetzbarer und skalierbarer Speicherlösungen spezialisiert. Eine enge Zusammenarbeit mit führenden Herstellern der Branche ermöglicht es N-TEC, die Produkte immer auf dem aktuellen Stand der Technik zu halten. Die Kombination aus den praktischen Erfahrungen als Hersteller von Komplettlösungen und das firmenspezifische Wissen im Bereich der Speicher-Technologien hebt N-TEC deutlich vom Wettbewerb ab. Eine eigene Entwicklungsabteilung ermöglicht es N-TEC, jederzeit auf spezielle Anforderung Ihrer Kunden zu reagieren und diese auch zeitnah umzusetzen. Neben leistungsstarken NAS-Systemen, iSCSI-Storage, FC-Speicherlösungen und virtualisiertem HA Speicher bietet das Unternehmen auch Objekt-basierten Storage an, der in hoch-skalierbaren Cloud-Umgebungen zum Einsatz kommt. Server, Speicher zum Mieten und Backup-Lösungen gehören ebenso zum Produktportfolio.

Die Kunden kommen aus den vielfältigsten Bereichen, so z .B. aus der Medizintechnik, der digitalen Medientechnik, der Luft- und Raumfahrt, aus Forschung und Lehre oder auch aus der Sicherheits- und Überwachungstechnik.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.