Security Island –die Sicherheits-E-Learning Insel von mybreev

Reif für die Insel

(PresseBox) ( Viersen, )
Manchmal braucht unser Gedächtnis eine kleine Auffrischung. Das gilt auch für Sicherheitsunterweisungen. Deshalb fordert der Gesetzgeber, dass Unternehmen ihre Mitarbeiter regelmäßig schulen und sie so vor den Gefahren ihres Berufsalltags schützen. Damit Sicherheitstrainings mehr sind als eine notwendige Pflicht, schafft mybreev einen Ort, an dem sich Mitarbeiter gerne aufhalten–und schickt sie auf die Insel.

Die moderne grafische Darstellung als tropisches Inselparadies sorgt für einen guten Überblick über die verschiedenen Module und Kurse. Ob Datenschutz, Social Engineering oder Reisesicherheit: Auf der Insel lernen Mitarbeiter wichtige Inhalte und fühlen sich dabei gut unterhalten. Deshalb ist die Benutzeroberfläche bewusst so intuitiv gestaltet wie ein Videostreaming-Portal.Denn wo wir uns wohlfühlen, dorthin kehren wir gerne zurück.

Ob ein kurzer Tagestripp zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten oder eine ausführliche Tour durch alle Winkel der Insel: Mit der Security Island kommen Unternehmen ihrer gesetzlichen Pflicht nach und erzielen einen nachhaltigen Lerneffekt bei ihren Mitarbeitern.Dafür wählen die Unternehmen genau die Trainings aus, die für ihre jeweiligen Mitarbeiter relevant sind –und schon können die Mitarbeiter die für sie freigeschalteten Sicherheitsthemen erforschen.

Erfahrene Experten und Autoren sind die Gastgeber, die erklären, wie das Schlechte-Betriebsklima-Monster die Arbeit erschwert und wieso ein gefundener USB-Stick nicht einfach mit einem Firmenrechner geöffnet werden sollte. Durch den Mix aus Quizzen, Videos und Textlektionen macht die Security Island E-Learning zu einemspannenden Abenteuer.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.