Gemeinschaftsstand auf der ILMAC 2007

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Zum ersten Mal präsentieren sich die LSMW GmbH und die Lang und Peitler Automation GmbH gemeinsam in der Schweiz einer breiten Öffentlichkeit. Auf der führenden Industriemesse für Pharma, Chemie und Biotechnologie, der Ilmac, die vom 25.-28. September in Basel stattfindet, werden auf einem Gemeinschaftsstand beide Firmen ihr sich ergänzendes Leistungsspektrum vorstellen.

Sowohl Lang und Peitler als auch LSMW sind Unternehmen der M+W Zander Gruppe. Beide Firmen haben einen gemeinsamen Firmensitz in Allschwil bei Basel, von wo sie bereits mehrere Großprojekte gemeinsam abgewickelt haben. Unter einem Dach werden Einzelleistungen oder Komplettlösungen - ohne Schnittstellenverlust - aus einer Hand angeboten.

Die LSMW GmbH und die Lang und Peitler Automation Gmbh möchten gemeinsam ihren Kunden die Möglichkeit bieten, alle Dienstleistungen ohne Schnittstellen in Anspruch nehmen zu können, oder aber neben der spezifischen Fachkompetenz vom Know-how der Gesamtheit in einzelnen Dienstleistungen zu profitieren.

Der LSMW Standort Allschil bei Basel wurde 1999 geründet.
2002 wurde der Standort Zürich ins Leben gerufen. Das Prinzip ist deutlich erkennbar: man möchte beim Kunden vor Ort sein, um nicht nur Schnittstellen zu minimieren, sondern auch effiziente und kostengünstige Projekte abwickeln zu können.

Die bestehende Kompetenz im Bereich Engineering und Qualifizierung für die Life Science wird ergänzt durch alle notwendigen Leistungen für die Planung von Chemieanlagen wie z.B. (ein Auszug):
Apparatetechnik, Rohrleitungsplanung, Erstellen Isometrien, Stressberechnungen, Bau- und Stahlbauplanung.

Zusammen mit Lang und Peitler Automation können wir unseren Kunden alles aus einer Hand anbieten.


Unternehmensprofil Lang und Peitler Automation GmbH

Als einer der führenden herstellerunabhängigen Anbieter von Automatisierungslösungen für die chemische und pharmazeutische Industrie in Europa ist die Lang und Peitler Automation GmbH seit 1986 ein zuverlässiger Partner sowohl in der Prozess- und Fertigungsautomation als auch für MES-Lösungen.
Das Unternehmen beschäftigt mehr als 440 Mitarbeiter (darunter 360 Ingenieure) an 15 Standorten in Deutschland. Weitere Standorte befinden sich in Belgien, Österreich, der Schweiz, Polen, der Tschechischen Republik und in der VR China.
Internet: http://www.langundpeitler.de/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.