Wer gewinnt beim Deutschen Musterhauspreis 2017?

Startschuss für Bewerbungen bis Ende April

Deutscher Musterhauspreis 2017 (PresseBox) ( Lüneburg, )
Musterhaus.net ist das bundesweit größte Hausbau-Portal und verleiht in diesem Jahr erstmals den Deutschen Musterhauspreis. Vergeben wird der Preis in den Kategorien Einfamilienhaus, Stadtvilla und Premiumhaus. Über die Gewinner stimmen die Internetnutzer ab – denen tolle Preise winken.

Bis einschließlich Freitag, 28. April 2017, haben interessierte Anbieter aus ganz Deutschland die Gelegenheit, ihre Bewerbungen einzureichen. Jedes Unternehmen kann in maximal zwei Kategorien jeweils eines seiner besten Musterhäuser ins Rennen schicken.

Der Preis besteht aus einem sehr hochwertigen Pokal, einem Siegel und einer Urkunde. Freuen dürfen sich auch die Zweit- und Drittplatzierten, die ebenfalls prämiert werden. Als wichtigstes Kriterium gilt die Meinung der Verbraucher. Wer auf Musterhaus.net die meisten Nutzer-Stimmen erhält, geht als Sieger hervor. Unter allen Usern verlost das Hausbau-Portal attraktive Preise. Das Mitmachen lohnt sich also.

Am 10. Mai stehen die nominierten Häuser fest und werden bei Musterhaus.net verkündet. Die Nutzer haben dann die Möglichkeit, sich online einen Eindruck von den Häusern zu verschaffen bzw. die Häuser vor Ort in Augenschein zu nehmen und auf Herz und Nieren testen.
 
Die Online-Abstimmung auf www.musterhaus.net beginnt ab 1. Juni und läuft bis einschließlich 3. September.

Die Gewinner des Musterhauspreises werden offiziell am 4. September verkündet und zeitnah zum Tag der Musterhäuser (17.9.) prämiert.

Interessierte Hausbaufirmen können ein Bewerbungsformular ab sofort per E-Mail unter musterhauspreis@musterhaus.net anfordern. Frau Nadine Hennig steht für Rückfragen unter Tel.: 04131 29885-15 zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.