Murtfeldt Kunststoffe produziert Werkstoff "S"® Gruppe nun auch in großen Größen

(PresseBox) (Dortmund, ) Ab sofort liefert Murtfeldt seine Werkstoff "S"® Gruppe - bestehend aus modifizierten PE-UHMW - Typen - auch in den Plattenabmessungen 6000 mm x 2500 mm! Neben den Klassikern Original Werkstoff "S"® grün®/natur und Original Werkstoff "S"® schwarz sind das insbesondere Original Werkstoff "S" plus® ESD, Original Werkstoff "S" plus+® GB, Werkstoff "S"® 1000 und alle farbigen Original Werkstoffe "S"®. Alles in den Stärken von 8 mm bis 80 mm.

Diese XXL-Formate sind nicht nur für den amerikanischen und australischen Markt gedacht, sondern dank der Länge auch in Europa gefragt. Sie kommen den Unternehmen zugute, die aufgrund ihrer Anlagen z.B. auf sechs Meter-Leisten angewiesen sind. Murtfeldt bietet nun einteilige, ungeschweißte Leisten aus einer Platte gefertigt. Die neuen Formate sind ebenso wie die bewährten Plattenformate ab Lager verfügbar.

Aber nicht nur für fertige Endformate wie Kurven oder große Fertigteile, Ringe und Formatsätze, sondern auch für Zuschnitte sind die neuen Größen optimal geeignet. Kunden bietet sich dadurch eine viel höhere Flexibilität, da sie nun verschnittgünstige Zuschnitte sägen können - wie Murtfeldt selbst auch. Eine vollautomatisierte Plattenaufteilsäge bietet diese neuen Möglichkeiten der Zuschnittsoptimierung, so dass auch die Formate 6000 mm x 1250 mm, 3000 mm x 1250 mm und 1000 mm x 2500 mm problemlos angeboten werden können.

Dank einer ebenso neuen Hobelanlage können zudem Platten bis zu 2,70 Meter Breite und 6 Meter Länge oberflächenbearbeitet werden. So können ab sofort gehobelte, großformatige Platten für die weitere Verarbeitung genutzt werden.

Profitieren wird dadurch ebenso die Papierindustrie, die Original Werkstoff "S" plus+® GB nun auch im "XXL"-Format beziehen kann. Hier hat sich der mit Glaskugeln angereicherte Kunststoff aufgrund seiner abgerundeten, zugleich harten Oberfläche in abrasiven Umgebungen bewährt. Im Auskleidungsbereich kann die Aufteilung der auszukleidenden Objekte optimiert und Schweißnähte reduziert werden. Die vollautomatisierte Halbzeugfertigung inkl. Hobel und Säge garantiert dabei gleichbleibend höchste Qualitäten.

Obwohl sich fast alle Länder der Welt zum metrischen System verpflichtet haben, sind Zollmaße in Ländern wie z.B. den USA, Australien und vielen Ländern in Asien immer noch vertreten. Hier sind die Standardmaße nicht 2 x 1 Meter oder 3 x 1 Meter, sondern 4 x 10 Fuß oder 8 x 20 Fuß.

Besuchen Sie uns auch auf unserem Messestand auf der Hannover Messe in Halle 24 , Stand D20.

 

Website Promotion

Murtfeldt Kunststoffe GmbH & Co. KG

Bereits in den 50er Jahren entwickelte Murtfeldt mit dem Werkstoff "S" einen Kunststoff, dessen Gleit- und Verschleißeigenschaften bis heute ungeschlagen sind. Seitdem charakterisieren ideenreiche Gern übernehmen wir ebenso die Konstruktion Ihrer Bauteile und die Erstellung der notwendigen CAD-Daten.Entwicklungen das Dortmunder Unternehmen. Murtfeldt gehört heute zu den weltweit führenden Herstellern für Führungssysteme und gleitfördernde, verschleißfeste Kunststoffe. Überall dort, wo verpackt, abgefüllt und transportiert wird, kommen Murtfeldt Produkte zum Einsatz. Mit rund 220 Mitarbeitern in Dortmund und Tochterunternehmen in den Niederlanden, Italien und Tschechien, Außendienstmitarbeitern, die Kunden vor Ort beraten sowie weiteren Partnern in fast allen Ländern Europas verfügt Murtfeldt über ein flächendeckendes Produktions-, Vertriebs- und Servicenetz. Vor allem umfassende und kompetente Beratung steht im Vordergrund jeder Geschäftsbeziehung. Murtfeldt unterhält daher mit der hausinternen Abteilung Anwendungstechnik ein hoch qualifiziertes Consultingteam, das sich vornehmlich aus Maschinenbau-Ingenieuren zusammensetzt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.