Zwei neue Master-Studienprogramme ab September 2019

"Master International Marketing and Brand Management" und "Master Innovation and Entrepreneurship" erweitern Angebot der Munich Business School

(PresseBox) ( München, )
Die Munich Business School (MBS) ergänzt ihr Angebot um zwei neue englischsprachige Master-Programme im Vollzeitformat. Ab Studienstart September 2019 bietet die private Münchner Wirtschaftshochschule einen "Master International Marketing and Brand Management" sowie einen "Master Innovation and Entrepreneurship" an. Interessierte können sich ab sofort für die neuen Studiengänge bewerben.

Studienbeginn für die beiden neuen Master-Programme ist jeweils der 2. September 2019. Die Studierenden verbringen zuerst zwei Semester an der Munich Business School in München, anschließend absolvieren sie ein Auslandssemester an einer der internationalen Partnerhochschulen der MBS. Am Ende des Studiums erhalten Absolventen beider Programme den international anerkannten Abschluss Master of Arts (M. A.).

Master International Marketing and Brand Management

Im Master International Marketing and Brand Management vertiefen die Studierenden ihr allgemeines betriebswirtschaftliches Wissen und erwerben spezialisierte Kenntnisse in den Bereichen Marketing und Brand Management. Dabei stehen unter anderem Kurse zu Themen wie Integrated Marketing Communication in a Digitalized World, Customer Insight Management und Marketing of Innovations auf dem Programm.

Teil des Curriculums sind außerdem zwei Praxisprojekte, die die Studierenden ideal auf den Berufseinstieg und das Arbeitsleben in der Marketingbranche vorbereiten. Mehrere Wahlpflichtkurse und weitere Spezialkurse ermöglichen es, den Studienverlauf im Master International Marketing und Brand Management noch weiter zu individualisieren und den eigenen Stärken und Interessen anzupassen.

Weitere Informationen zum Master International Marketing and Brand Management finden Sie hier: https://www.munich-business-school.de/de/programme/master-international-marketing-and-brand-management

Master Innovation and Entrepreneurship

Im Master Innovation and Entrepreneurship dreht sich alles um Unternehmertum. Neben allgemeinem betriebswirtschaftlichem Wissen lernen die Studierenden in Kursen wie Ideation, Prototyping and Testing oder Founding and Scaling Startups and Innovation Projects, wie sie innovative Geschäftsideen und -modelle entwickeln, testen und zur Marktreife führen. In zwei Praxisprojekten setzen sie das Erlernte in die Praxis um und gründen bereits während des Studiums ihr eigenes Start-up.

Mehrere Wahlpflichtkurse und weitere Spezialkurse ermöglichen es, den Studienverlauf im Master Innovation and Entrepreneurship noch weiter zu individualisieren und den eigenen Stärken und Interessen anzupassen.

Weitere Informationen zum Master Innovation and Entrepreneurship finden Sie hier: https://www.munich-business-school.de/de/programme/master-innovation-and-entrepreneurship.html

"Wir sind sehr stolz, mit dem Master International Marketing and Brand Management und dem Master Innovation and Entrepreneurship zwei neue, innovative und zukunftsorientierte Studienprogramme anbieten können", so Prof. Dr. Stefan Baldi, Dekan der Munich Business School. "Beide Studiengänge fußen auf den wissenschaftlichen Kernkompetenzen unserer Hochschule und wurden gemeinsam mit Experten aus der Berufspraxis entwickelt. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass die Studierenden nicht nur eine exzellente theoretische Wissensbasis erhalten, sondern auch hervorragend auf eine erfolgreiche Karriere vorbereitet werden."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.