Intersolar Europe - Stäubli Electrical Connectors zeigt Kompetenz im kompletten Spektrum alternativer Energien

Mit dem neuen Standplatz in Halle C1, die Aussteller der Intersolar und der ees unter einem Dach bündelt, hat Stäubli eine passende Bühne gefunden.

Weltweit sind MC4-Steckverbinder mit einer Kapazität von insgesamt 240 GW installiert (PresseBox) ( Allschwil, )
Neben Photovoltaik-Verkabelungssystemen vom Modul bis zum Wechselrichter bietet Stäubli Steckverbindungs-Lösungen für Speichertechnik, Elektromobilität und Energietechnik und gibt Einblicke in moderne Fertigungstechnik.

Früher unter dem Firmennamen Multi-Contact vertrieben, ist der MC4 eine bekannte Größe in der Photovoltaik-Welt. Über 1,5 Milliarden verbaute Original-MC4-Steckverbinder für über 240 GW installierter Photovoltaik-Leistung weltweit – eine Bilanz, die für sich spricht.

Um auf dem umkämpften Energiemarkt die Stromgestehungskosten (LCOE) niedrig zu halten und sich günstige Finanzierungskonditionen für neue PV-Großprojekte zu sichern, ist es wichtig, eine sorgfältige Auswahl an bankfähigen Produkten und Komponenten für den Einbau in die PV-Anlage vorzuweisen. Das Risiko soll minimiert und die Rendite maximiert werden. Hier kommt die zuverlässige Anschlusstechnik ins Spiel: Kleine Komponenten mit großer Auswirkung auf Effizienz und Sicherheit.

Ein Highlight auf dem Stäubli Messestand wird der redesignte PerforMore-Steckverbinder. Dank des kompakten Designs ist er an verschiedensten Schnittstellen im Antriebsstrang von Elektrofahrzeugen wie Batterien, Wechselrichtern oder der Hochspannungsverteileinheit einsetzbar. Das modulare CombiTac-System ermöglicht die individuelle Konfiguration von Batteriesteckverbindern, die sich auch für Batteriemanagementsysteme und mit bis zu 100.000 Steckzyklen selbst für automatisierten Batteriewechsel eignen.

Weiterhin sind die autarken Energiespeicherlösungen des Stäubli Partners Power-Blox zu sehen. Power-Blox ist ein vollwertiges Energiesystem in einer kompakten roten Box. Das modulare Konzept ermöglicht das Errichten einer netzunabhängigen Insellösung wie auch die Versorgung einzelner Geräte durch einfaches Stapeln der Würfel, bis die erforderliche Leistung und Kapazität erreicht ist. Durch die patentierte Schwarm-Technologie stellen sich alle Komponenten ohne eine zentrale Steuerung auf die Umgebungsbedingungen im Netz ein. Power-Blox ist Finalist in der Kategorie “Smart Renewable Energy” des The smarter E AWARD 2019.

Das Thema Produktionstechnik, das die Messen Intersolar und ees in Halle C1 in den Fokus stellen, wird durch die Demonstration eines Highspeed-Roboters abgerundet. Der Fast Picker TP80 von Stäubli Robotics gibt Einblicke in die moderne Fertigungstechnik.

Stäubli auf der Intersolar Europe, Halle C1 Stand 210

Stäubli wird auch in diesem Jahr am PV Magazine Quality Roundtable darüber aufklären, welch entscheidende Rolle Qualitäts-Steckverbinder und deren korrekte Installation in einer PV-Anlage spielen.

Stäubli am Quality Roundtable @ Intersolar EU 2019, ICM Conference Center, Raum 5
16.
Mai, 14:30 Uhr - 17:00 Uhr

www.staubli-alternative-energies.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.