Multec – Industrie-3D-Drucker M800 live auf der Hannover Messe

Neuer Industrie-3D-Drucker M800 mit patentiertem Druckkopf live auf der Hannover Messe / Multirap M420 bester 3D-Drucker bei "Heimwerker Praxis" / Mehrfachdruckköpfe Multex2Move und Multex4Move in Kürze lieferbar

(PresseBox) (Riedhausen, ) Neuer Industrie-3D-Drucker M800 mit patentiertem Druckkopf live auf der Hannover Messe
Multec präsentiert den neuen Multex2Move auf einem M800-Industrie-3D-Drucker live auf der Hannover Messe vom 24.-28. April. Am Stand der Isel Group (Halle 17, Stand D57) können Sie den innovativen Mehrfachdruckkopf in Aktion erleben.

Multirap M420 bester 3D-Drucker bei „Heimwerker Praxis“
Die Zeitschrift „Heimwerker Praxis“ hat bereits mehrere 3D-Drucker ausprobiert. Wirklich überzeugen konnte die Redaktion bislang aber am meisten der Multirap M420 von Multec, der in der Ausgabe 2/2017 als Bausatz getestet wurde. Sowohl der Aufbau als auch die Druckergebnisse werden vom Autor in seinem Beitrag mit einer Top-Note ausgezeichnet. Vor allem die leise und präzise Arbeit des Multirap M420 konnte dabei überzeugen. Fazit des Berichts: „Im Bereich der erschwinglichen 3D-Drucker stellt der Multirap M420 Bausatz das aktuell überzeugendste Angebot dar, das wir bisher getestet haben".
Den kompletten Artikel aus der „Heimwerker Praxis“ Ausgabe 2/2017 finden Sie auf www.multec.de unter Presse/Pressespiegel

Innovative Mehrfachdruckköpfe Multex2Move und Multex4Move in Kürze lieferbar
Die patentierten Mehrfachdruckköpfe Multex2Move und Multex4Move sind nun in Kürze lieferbar. Der Multex2Move, mit dem zwei verschiedene Farben oder Materialien mit einer einmaligen Sauberkeit zu einem Druckteil verarbeitet werden können, wird in den nächsten Wochen ausgeliefert. Der Vierfachdruckkopf Multex4Move folgt dann im Sommer.
Multex2Move und Multex4Move sind nicht nur für die bisherige Multirap-Baureihe wie den M420 geeignet, sondern auch für die neuen Industrie-3D-Drucker, bei denen das Potenzial der größeren Druckgeschwindigkeit besonders ausgenutzt werden kann. Versionen zur Aufrüstung von Fremddruckern sind in Vorbereitung. Mit den beiden Mehrfachdruckköpfen erschließen Sie neue Anwendungsmöglichkeiten in der 3D-Drucktechnik FDM.

Website Promotion

Multec GmbH

Innovationen mit Zukunft – das ist die gelebte Philosophie der Multec GmbH mit Sitz in Riedhausen/Deutschland. Das Unternehmen hat sich auf Entwicklung, Produktion und Vertrieb hochwertiger 3D-Drucker spezialisiert und diese bereits seit Jahren erfolgreich am Markt etabliert. Die Drucker der Multirap-Serie sind kein geschlossenes System, sondern können immer mit den neuesten Entwicklungen nach- und aufgerüstet werden – und bleiben so fit für die Zukunft. Die Bauteile stammen dabei überwiegend aus Deutschland, wenn möglich aus der Region.
2011 gründeten Petra Rapp und Manuel Tosché die Firma Multec – beides Maschinenbauingenieure mit jahrelanger Erfahrung in großen deutschen Unternehmen – und setzten von Anfang an auf Innovationen der 3D-Drucktechnologie. Sie arbeiten dabei zusammen mit Hochschulen und Industriepartnern permanent an Forschungs- und Entwicklungsprojekten.
So stammt auch das Multec-Filament, welches im Hinblick auf umweltfreundliche und gesundheitlich unbedenkliche Materialien sowie eine hervorragende Druckqualität entwickelt wird, aus eigener Entwicklung.
Multec orientiert sich am Bedarf der Industrie und bietet als Systempartner neben 3D-Druckern mit großen Bauräumen, Industrie-Sicherheitsstandards und Prozesssicherheit sowie Kunststoff-Rohmaterial auch Software-Support, Technologie-Schulungen und Industrieservice an.
Belohnt wurden diese Bemühungen 2014: Multec wurde mit dem zweiten Platz des Gründerpreises der Schwäbischen Zeitung ausgezeichnet. Großes Aufsehen erregte auch die Entwicklung einer Laufhilfe für Hunde ohne Vorderbeine, die Multec 2015 entwickelte und kostenlos als Open-Source-Kit zur Verfügung stellt.
www.multec.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.