PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 754281 (MTU Aero Engines AG)
  • MTU Aero Engines AG
  • Dachauer Str. 665
  • 80995 München
  • http://www.mtu.de
  • Ansprechpartner
  • Martina Vollmuth
  • +49 (89) 1489-5333

MTU Maintenance und Atlasglobal erweitern Instandhaltungsvertrag für V2500-Triebwerke

(PresseBox) (Hannover, ) Auf Basis ihrer langjährigen Partnerschaft setzen die MTU Maintenance und Atlasglobal Airlines, vormals Atlasjet Airlines, ihre Zusammenarbeit bei der Instandsetzung der V2500-Triebwerke von Atlasglobal auch künftig fort. Im Rahmen eines Exklusivvertrags bietet die MTU Maintenance der türkischen Fluggesellschaft ihre MRO-Dienste für dieses Triebwerksmodell für weitere fünf Jahre an.

Die Kooperation zwischen der MTU und Atlasglobal besteht bereits seit 2006; seit dem Vertragsabschluss für die V2500-Triebwerke, die die Airbus A320-200- und A321-200-Flotte der Airline antreiben. Im Laufe der Zeit kamen weitere Triebwerke sowie Serviceleistungen dazu, etwa die Versorgung mit Ersatztriebwerken und das Früherkennungssystem MTUPlus Engine Trend Monitoring. Die MTU Maintenance, die weltweit zu den Top 5 der MRO-Dienstleister für zivile Luftfahrtantriebe zählt, ist mit einen Marktanteil von 37 Prozent und insgesamt fast 4.000 Überholungen dieses Antriebs Marktführer bei der Instandhaltung des V2500.

Atlasglobal wurde 2001 unter dem Namen Atlasjet Airlines gegründet und fliegt Ziele in der Türkei sowie in Asien, im Nahen Osten und in Europa an. Derzeit betreibt die Airline eine Flotte von 22 Kurz- und Mittelstreckenflugzeugen des Herstellers Airbus und zählt zu den führenden Fluggesellschaften im Land.

Website Promotion

MTU Aero Engines AG

Die MTU Aero Engines AG ist Deutschlands führender Triebwerkshersteller. Die Kernkompetenzen der MTU liegen bei Niederdruckturbinen, Hochdruckverdichtern, Turbinenzwischengehäusen sowie Herstell- und Reparaturverfahren. Im zivilen Neugeschäft spielt das Unternehmen eine Schlüsselrolle mit der Entwicklung, Fertigung und dem Vertrieb von Hightech-Komponenten im Rahmen internationaler Partnerschaften. MTU-Bauteile kommen bei einem Drittel der weltweiten Verkehrsflugzeuge zum Einsatz. Im Bereich der zivilen Instandhaltung zählt das Unternehmen zu den Top 5 der weltweiten Dienstleister für Luftfahrtantriebe und Industriegasturbinen. Die Aktivitäten sind unter dem Dach der MTU Maintenance zusammengefasst. Auf dem militärischen Gebiet ist die MTU Aero Engines der Systempartner für fast alle Luftfahrtantriebe der Bundeswehr. Die MTU unterhält Standorte weltweit; Unternehmenssitz ist München. Im Geschäftsjahr 2014 haben rund 9.000 Mitarbeiter einen Umsatz in Höhe von rund 3,9 Milliarden Euro erwirtschaftet.