PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 431594 (MTU Aero Engines AG)
  • MTU Aero Engines AG
  • Dachauer Str. 665
  • 80995 München
  • http://www.mtu.de
  • Ansprechpartner
  • Eva Simon
  • +49 (89) 1489-4332

MTU Aero Engines punktet in Le Bourget: Aufträge für über 600 Millionen Euro

(PresseBox) (München, ) Für Deutschlands führenden Triebwerkshersteller hat sich die Luftfahrtmesse im französischen Le Bourget gelohnt: MTU-Chef Egon Behle konnte Aufträge in Höhe von insgesamt über 600 Millionen Euro vermelden. "Das ist doppelt so viel wie auf der letzten Paris Air Show vor zwei Jahren", erklärte der Vorstandsvorsitzende.

Eingegangen sind Bestellungen von zehn Kunden für die Getriebefan-Familie PurePower PW1000G, den Boeing 747-8-Antrieb GEnx und den Klassiker V2500 für die A320-Familie. Behle: "Wir freuen uns, dass nach der ersten, sehr großen Auftragswelle für den Getriebefan auch in Le Bourget weitere umfangreiche Aufträge eingegangen sind. Und zwar nicht nur für die A320neo, sondern auch für die CSeries und den MRJ." Als ein Highlight der Messe bezeichnete er die Premiere der neuen Boeing 747-8. "Unser Programmanteil am GEnx, dem Exklusivantrieb für dieses Flugzeug, wird sich in den nächsten Jahren ebenfalls bezahlt machen", ist sich der MTU-Chef sicher.

Die MTU Aero Engines ist Deutschlands einziger unabhängiger Triebwerkshersteller. Der Global Player ist eine feste Größe in der Branche. Er beschäftigt weltweit über 7.900 Mitarbeiter und hatte im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz in Höhe von rund 2,7 Milliarden Euro. Technologisch ist die MTU führend bei Niederdruckturbinen, Hochdruckverdichtern, Herstell- und Reparaturverfahren. Die MTU Maintenance ist weltweit der größte unabhängige Instandhalter ziviler Triebwerke. Im militärischen Bereich ist die MTU Aero Engines der Systempartner für fast alle Luftfahrtantriebe der Bundeswehr.