Frank Bodenhage wird neuer Chef der MTU Maintenance Zhuhai

(PresseBox) ( Zhuhai, China, )
Frank Bodenhage (43) wird am 1. Mai dieses Jahres die Leitung der MTU Maintenance Zhuhai übernehmen. Als neuer President and CEO des Gemeinschaftsunternehmens der MTU Aero Engines und China Southern Airlines tritt er die Nachfolge von Holger Sindemann an, der als Geschäftsführer zur MTU Maintenance Hannover nach Langenhagen wechselt.

Bodenhage ist Diplom-Ingenieur und kam im Jahr 2006 als Chief Operating Officer zur MTU Maintenance Zhuhai. Davor hatte er drei Jahre lang verschiedene Leitungspositionen bei der MTU Maintenance Hannover inne.

Die MTU Maintenance Zhuhai ist auf V2500-, CFM56-3-, -5B- und -7B-Triebwerke spezialisiert und der größte Instandhaltungsbetrieb für zivile Triebwerke in China. Die MTU Aero Engines ist Deutschlands führender und einziger unabhängiger Triebwerkshersteller. Im Geschäftsjahr 2011 haben rund 8.200 Mitarbeiter einen Umsatz von mehr als 2,9 Milliarden Euro erwirtschaftet. Technologisch führend ist der Global Player bei Niederdruckturbinen, Hochdruckverdichtern, Herstell- und Reparaturverfahren. Im militärischen Bereich ist die MTU der Systempartner für fast alle Luftfahrtantriebe der Luftwaffe. Die MTU Maintenance ist weltweit der größte unabhängige Instandhalter ziviler Triebwerke.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.