msg.ProductCockpit sorgt weltweit für schnellere Time-to-Market

msg systems stellt eine neue Anwendung für die Produkt-Evolution von Versicherungen und Finanzdienstleistern vor

(PresseBox) ( München, )
Die msg systems ag hat mit dem msg.ProductCockpit eine innovative Anwendung entwickelt, mit der Versicherungen und Finanzdienstleister die Produkt-Evolution flexibler und effizienter gestalten und so marktfähige Produkte schneller zum Kunden bringen können. msg.ProductCockpit integriert alle Phasen der Evolution von Versicherungs- und Finanzprodukten auf einer Plattform und spart so Zeit und Ressourcen.

Mit msg.PM bietet das IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen bereits ein modernes Produktmanagementsystem an, das sowohl das Produkt-Design als auch den Versicherungsbetrieb massiv unterstützt. „Dank unserer langjährigen Erfahrungen und umfassenden Kompetenz als IT-Dienstleister für Versicherungen kennen wir die Prozesse und Methoden der Branche sehr genau“, sagt Frank Plechinger, Geschäftsbereichsleiter Products & Development für die Branche Versicherungen bei msg systems ag. „Auf dieser Basis haben wir gemeinsam mit der msg global solutions ag unser neues msg.ProductCockpit als international einsetzbare Lösung konzipiert, die msg.PM um die zusätzlichen Komponenten Profit-Test und Produkt-Monitoring ergänzt und die verschiedenen Phasen der Produkt-Evolution auf einer Plattform integriert.“ Unrentable Produkte können nun identifiziert und Anpassungen eingeleitet werden.

Produkt-Evolution in einem einheitlichen System
Der Vorteil: Da das msg.ProductCockpit nicht als solitäre Anwendung konzipiert wurde, sondern auf dem zentralen Produktserver von msg.PM aufsetzt, kann ein Versicherungs- oder Finanzprodukt die gesamte Produkt-Evolution auf einer einheitlichen Plattform durchlaufen – von der Produktentwicklung, dem Profit-Test bis hin zu Betrieb und Monitoring. Das Produktwissen muss nicht mehr von System zu System weitergegeben werden, vielmehr wird die Produkt-Evolution nun in einem einheitlichen System dargestellt. Ein erneutes Abbilden in den jeweils zuständigen, technischen Systemen entfällt, da das Produktwissen jeweils innerhalb der msg.PM-Landschaft wiederverwendet wird. Mit msg.PM und dem msg.ProductCockpit profitieren Versicherungen und Finanzdienstleister nun von einem durchgängigen Prozess für Design, Bewertung und Betrieb ihrer Produkte.

Die Verbindung von msg.PM und dem msg.ProductCockpit bietet dem Anwender größtmögliche Flexibilität, um sämtliche Produkte, aber auch produktbezogene Test- und Verfahrensmodelle individuell zu gestalten. Als Rechenkern und „Repository“ läuft im Hintergrund die langjährig praxiserprobte msg.PM.Runtime, die sich durch hohe Stabilität auszeichnet. Ein weiterer Vorteil des msg.ProductCockpit ist die intuitiv bedienbare und klar strukturierte Oberfläche, die insbesondere Fachabteilungen ein komfortables Arbeiten ermöglicht.

Wettbewerbsvorteile durch integriertes Produktmanagement
Zum Einsatz kommt das msg.ProductCockpit sowohl im Rahmen des Profit-Tests – etwa bei Projektionsrechnungen oder Cashflow-Betrachtungen – als auch bei Embedded Value-Berechnungen zur Bewertung eines Versicherungsbestandes sowie beim Asset Liability Management. Darüber hinaus bietet das msg.ProductCockpit auch die Möglichkeit, Sensitivitätsanalysen durchzuführen, um beispielsweise die Auswirkungen von Aktien- oder Zinsschocks zu untersuchen. Sämtliche Analyseergebnisse und Auswertungen können dabei protokolliert und archiviert werden. Zugleich kann die optimale Produktkonfiguration automatisch in die Produkt-Design-Umgebung bzw. direkt in die Produktionsumgebung übertragen werden. „Bei diesem integrierten Produktmanagement bilden die verschiedenen Stationen der Produkt-Evolution einen geschlossenen Kreislauf. Das Produktwissen muss nicht immer wieder erneut abgebildet werden. Auf diese Weise werden Redundanzen und Fehlerquellen minimiert. Das spart Zeit und Ressourcen, so dass die Produkt-Evolution schneller und flexibler verläuft und die Time-to-Market verkürzt wird – ein entscheidender Vorteil im wettbewerbsintensiven Versicherungsgeschäft“, fasst Maryan Karpyk, Manager Product Consulting bei der
msg global solutions ag die Vorzüge der neuen Anwendung zusammen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.