Auf Wachstumskurs: MSF-Vathauer baut internationalen Vertrieb weiter aus

CONTRINEX wird Kooperationspartner von MSF-Vathauer Antriebstechnik in Italien

(PresseBox) ( Detmold, )
Nachbarland Italien verfügt über Marktstrukturen, die wir ähnlich auch in Deutschland vorfinden; Zielgruppen, Kundenstruktur und Technologien sind annähernd identisch. So bieten sich deutschen Unternehmen auf dem italienischen Markt vergleichbare Chancen, ihre Produkte zu verkaufen - aber auch die gleichen Risiken, wenn sie ihr Vertriebsgebiet erweitern. Seit April 2012 nutzt MSF-Vathauer Antriebstechnik die sich bietenden Chancen und ist mit neuem Kooperationspartner CONTRINEX auch in Italien vertreten.

"Mit CONTRINEX Italia haben wir einen zuverlässigen und kompetenten Vertriebspartner an unserer Seite", sagt Marc Vathauer, Geschäftsführer der MSF-Vathauer Antriebstechnik GmbH & Co KG. Zwar wird der italienische Markt bereits von Deutschland aus bedient, aber lokale Marktgesetze machen diesen Schritt notwendig, um weitere Marktanteile in Italien zu gewinnen und Serviceleistungen auszubauen.

Produkte für den Maschinen- und Sondermaschinenbau sowie für die Förder- und Intralogistikanlagen von MSF-Vathauer aber auch das innovative Angebot an kundenspezifischen Lösungen werden in Italien stark nachgefragt. Auch energieeffiziente Technologien sind für den italienischen Markt von großem Interesse. Mithilfe des neuen Vertriebspartners kann MSF-Vathauer Antriebstechnik wirtschaftliche und ökologische Produkte, die auf dem heimischen deutschen Markt angeboten werden, auch in Italien positionieren. Anpassungen an regionale Anforderungen werden kaum notwendig werden.

Weiterführende Informationen unter: www.msf-technik.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.