PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 182992 (MSC Software GmbH)
  • MSC Software GmbH
  • Am Moosfeld 13
  • 81829 München
  • http://www.mscsoftware.com
  • Ansprechpartner
  • Syllvett Pommer
  • +49 (89) 431987-486

Neue Version SimManager R3 für Simulationsdaten- und Prozessmanagement

(PresseBox) (München, ) MSC.Software (NASDAQ: MSCS), führender Anbieter von unternehmensorientierten Simulationslösungen einschließlich Software und Services, kündigte heute die neue Version SimManagers R3 an. SimManager ist die weltweit einzige, bewährte und skalierbare Lösung für Simulationsdaten- und Prozessmanagement. Version R3 beinhaltet deutliche Verbesserungen der Leistung und Skalierbarkeit und ermöglicht damit eine Steigerung der Simulationseffizienz durch konsistentere und zuverlässigere Simulationen für Arbeitsgruppen in allen Abteilungen.

SimManager bietet der Produktentwicklung die Möglichkeit, den langwierigen und kostenintensiven Einsatz physischer Prototypen und Tests durch virtuelle Prototypen zu verringern. Virtuelle Prototypen können leicht abgeändert und rasch getestet werden, um einen besseren Einblick in die Leistungsmerkmale des Produkts zu erhalten. Durch die weitere Verbesserung der Skalierbarkeit und Funktionen von SimManager zur Verwaltung von Simulationsdaten und zur Automatisierung von Standardverfahren stehen mehr Simulationsmöglichkeiten zur Verfügung, um Konstruktionsvarianten zu testen. So wird Produktinnovation schneller und schafft einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil.

Die wichtigsten Verbesserungen von SimManager R3 sind:

- Einführung der SimManager Workgroup Edition, die Simulationsdaten-Management zu einem Bruchteil des Zeit- und Kostenaufwands herkömmlicher PDM-Lösungen ermöglicht.
- Neue, verbesserte Benutzeroberflächen und graphischer "Prozess Builder" zur schnelleren Konfiguration des Simulationsprozesses und Steigerung der Produktivität.
- Verbesserte Methoden und Automatisierung der Prozesse zur drastischen Verringerung monotoner, arbeitsintensiver Aufgaben.
- Direkte Integration in MSC-Anwendungen einschließlich Patran, Adams, Easy5, SimXpert und SimDesigner sowie offener Support für Drittanwendungen.
- Verbesserte Nutzung von Web-Diensten, Unterstützung einer stärkeren Unternehmensintegration und Kompatibilität mit WebSphere Process Server von IBM.
- Verbesserte Skalierbarkeit und erprobte Leistungsfähigkeit im Einsatz bei weltweit tätigen Unternehmen und ihrer Zulieferkette, u.a. in der Automobil-, Luftfahrt-, Schiffsbau-, Elektronik- und Konsumgüterindustrie.

Lesen Sie die vollständige Meldung auf http://www.mscsoftware.com/...

MSC Software GmbH

MSC.Software (NASDAQ: MSCS), führender Anbieter von unternehmensorientierten Simulationslösungen einschließlich Software und Services, kündigte heute eine integrierte Simulationslösung für PTC-Produkte im Rahmen der neuen Version SimEnterprise R3 an. Durch die integrierte Simulationstechnologie von MSC.Software haben PTC-Nutzer nun die Möglichkeit, optimierte CAE-Verfahren zu automatisieren sowie Analysedaten gemeinsam zu nutzen und wiederzuverwenden. Auf diese Weise soll die Effizienz der virtuellen Produktentwicklung stark verbessert werden.

SimEnterprise ermöglicht den Nutzern von CAD- und PDM-Anwendungen von PTC, die Effizienz ihrer Konstruktionsumgebung durch virtuelle Tests und Validationen zu verbessern und gleichzeitig die Analysemöglichkeiten mittels SimEnterprise zu erweitern. SimEnterprise stellt verschiedene funktionelle Simulationsebenen zur Verfügung, die vollständig in PTC-Anwendungen integriert sind. Die Lösungen reichen von MD Nastran für lineare, nichtlineare und thermische Analysen über MD Adams für Bewegungsanalysen bis hin zu integrierten Analysefunktionen für Lärm-, Vibrations- und explizite Analysen wie z.B. für Fallversuche.