PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 366365 (MSC Software GmbH)
  • MSC Software GmbH
  • Am Moosfeld 13
  • 81829 München
  • http://www.mscsoftware.com
  • Ansprechpartner
  • Syllvett Pommer
  • +49 (89) 431987-486

MSC.Software und Simufact bieten integrierte Lösungen an, um Fertigungsprozesse zu simulieren

Anbieter von Computer Aided Engineering (CAE)-Software arbeiten zusammen, um Anwendern Simulationen im Umformbereich zu ermöglichen

(PresseBox) (München, ) MSC.Software, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute bekannt, dass die Partnerschaft mit Simufact erweitert wird. Simufact bietet Umformsimulationen an. Das Ziel der erweiterten Partnerschaft ist, die Lizenzierung von MSC.Software Technologie in Simufact Produkten fortzuführen und auszubauen. Beide Unternehmen möchten auf diesem Weg Ingenieuren in der Fertigungsindustrie ermöglichen, bessere und detailliertere Simulationen durchzuführen.

Gemäß der neuen Vereinbarung wird Simufact auch in Zukunft die nichtlinearen CAE-Technologien MSC Marc und MSC Dytran in die Anwendung Simufact.forming integrieren. Simufact.forming ist ein Simulationswerkzeug, das speziell für die umformende Industrie entwickelt wurde und auf Lösungen von MSC.Software basiert. Darüber hinaus sollen die MSC.Software Produkte in die Anwendung Simufact.welding integriert werden. Simufact.welding ist ein neues Produkt und wird in diesem Sommer auf den Markt kommen. Simufact.welding soll Ingenieuren in der Schweißindustrie ermöglichen, auf komplexe Simulationstechnologien zuzugreifen.

"Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Simufact", so John Janevic, Vice President of Strategic Operations bei MSC.Software. "Beide Unternehmen verfügen über langjährige Erfahrung mit Simulationssoftware. Zusammen können wir unseren Kunden einen noch höheren Nutzen bieten. Wir freuen uns auf die neuen Anwendungen, die Simufact im Lauf des Jahres vorstellen wird und die MSC.Software Technologie beinhalten."

Michael Wohlmuth, Managing Director bei Simufact Engineering GmbH, stimmt ebenfalls zu. "Wir müssen Ingenieuren bessere Möglichkeiten bieten, um komplexe Fertigungsprozesse mit computerbasierten Methoden zu simulieren. Deshalb vertiefen wir unsere Partnerschaft mit MSC.Software. Die kombinierten Lösungen treiben unsere Technologie voran und ermöglichen es uns, Kundenerwartungen immer wieder zu übertreffen."