PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 779634 (MSC Technologies GmbH)
  • MSC Technologies GmbH
  • Industriestraße 16
  • 76297 Stutensee
  • http://www.msc-technologies.eu
  • Ansprechpartner
  • Rosemarie Krause
  • +49 (89) 9066-37

MSC Technologies präsentiert industrielles Mini-ITX Mainboard von Fujitsu mit Intel Core-Prozessoren der 6. Generation

(PresseBox) (Stutensee, ) MSC Technologies, ein Geschäftsbereich von Avnet Inc. (NYSE: AVT), hat das industrielle Mini-ITX Mainboard D3433-S von Fujitsu in ihr Vertriebsprogramm aufgenommen. Das robuste Mainboard integriert einen Intel® Core™ i3 / i5 / i7-Prozessor der sechsten Generation (Codename Skylake-S) mit Intel® HD Graphics und den Intel® Q170 Express-Chipsatz. Die aktuelle High-end Prozessortechnologie stellt eine hohe Rechen-, Grafik- und Videoleistung sicher. Darüber hinaus sind preisoptimierte Varianten mit Intel® Pentium®- bzw. Future Celeron®-Prozessorserien erhältlich. Der Arbeitsspeicher ist über zwei SO DIMM-Sockel mit schnellen DDR4 2133 SDRAM-Speichermodulen auf bis zu 32 GB ausbaubar.

Das für den Industrieeinsatz ausgelegte, langzeitverfügbare Industrie-Mainboard D3433-S von Fujitsu arbeitet im 24/7-Betrieb äußerst zuverlässig. Der erweiterte Temperaturbereich liegt zwischen 0 und 60 °C. Das Mini-ITX Board erfüllt spezielle Klima-, Schock-, Vibrations- und EMV-Anforderungen.

Zahlreiche Security Features wie z.B. der sichere Boot-Vorgang und der von Fujitsu entwickelte Passwortschutz für das BIOS und die Festplatten verhindern den Zugriff auf Daten durch Unbefugte. Die Funktion Recovery BIOS erlaubt die Wiederherstellung einer fehlerhaften Firmware. Das auf dem Mainboard integrierte Trusted Platform Module TPM V2.0 von Infineon bietet Hardware-basierende Sicherheitsfunktionen entsprechend der Trusted Computing Group (TCG).

Das Mainboard D3433-S bietet zahlreiche Grafikschnittstellen: DVI-D, Dual DisplayPort V1.2, embedded DisplayPort und Dual Channel LVDS. Darüber hinaus stehen onboard ein PCI Express™ x16 Gen3-Anschluss, ein Mini PCI Express™-Steckplatz, 8 Bit GPIO, Multichannel-Audio und ein mSATA (SATA III)-Sockel für das Embedded-Betriebssystem zur Verfügung. Neben zwei Intel® GbE LAN-Schnittstellen sind USB 2.0 / USB 3.0 und SATA Interfaces vorhanden.

Die Stromversorgung des Mini-ITX Mainboards kann wahlweise über ein Standard 24-Pin ATX- oder ein reines 12 V Gleichstrom-Netzteil erfolgen.

Besuchen Sie MSC Technologies auf der embedded world 2016 in Halle 2, Stand 240.

Website Promotion

MSC Technologies GmbH

MSC Technologies, ein Unternehmen der Avnet, Inc. (NYSE: AVT), konzentriert sich auf intelligente Embedded- und Display-Lösungen für verschiedene Industrieanwendungen. MSC Technologies mit Hauptsitz in Stutensee, Deutschland, vertritt namhafte Hersteller von TFT-, Touch- und passiven Displays und bietet mit eigenen Technologien auch kundenspezifische Display-Lösungen an. Im Embedded-Bereich setzt MSC Technologies auf ihr langjähriges Entwicklungs- und Produktions-Know-how, das von COM Express- oder Qseven-Modulen bis hin zu kompletten Systemen reicht. Ergänzend dazu werden Wireless-, Storage- und Lighting-Lösungen angeboten. Mit ihrer umfassenden Beratungskompetenz und dem Full Service-Angebot sichert MSC Technologies ihren Kunden einen Vorsprung im Markt durch Lösungen in Premium-Qualität und mit Langzeit-Verfügbarkeit. Der Lösungsanbieter konzentriert sich auf die Regionen Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien und Osteuropa.

Weitere Informationen finden Sie unter www.msc-technologies.eu

Über Avnet

Von Komponenten bis zu Cloud-Lösungen und vom Design bis zur Entsorgung - Avnet Inc. (NYSE:AVT) unterstützt mit einem wettbewerbsfähigen Portfolio innovativer Produkte, Services und Lösungen weltweit den Erfolg von Kunden, die Technologielösungen konzipieren, verkaufen und nutzen. Avnet ist ein Fortune 500-Unternehmen und hat im Geschäftsjahr 2015 einen weltweiten Umsatz von 27,9 Milliarden US-Dollar erzielt. Weitere Informationen finden Sie unter www.avnet.com.