Gleichmann Electronics präsentiert neue High Speed Optokoppler-Familie von NEC Electronics

Mehr elektrische Sicherheit, deutlich verbesserte Abschirmung

Frankenthal, (PresseBox) - Eine Isolierspannung von 5000 Vrms, ein Isolationsabstand größer 0,4 mm, eine äußere Kriechstrecke von größer 8 mm, eine minimale Common Mode Ratio (CMR) von 15KV/µs und eine vergleichsweise hohe Ausgangsspannung von maximal 35 V zeichnen die neueste PS85/95 High Speed Optokoppler-Familie von NEC Electronics aus, die ab sofort das Vertriebsprogramm von Gleichmann Electronics erweitert.

Beim Typ PS9587 handelt es sich um einen High Speed Optokoppler mit digitalem “Open-Collector“-Ausgang. Dank einer maximalen Signalverzögerung von 75ns und einer Pulsbreitenverzerrung von weniger als 10ns lassen sich mit dem Baustein Datenübertragungsraten von bis zu 10 Mbit/s realisieren. Der PS9587 eignet sich damit ideal für industrielle Kommunikationsleitungen, bei denen es sowohl auf maximale Übertragungsgeschwindigkeit wie auch optimale Abschirmung ankommt.

Mit dem PS9552 präsentiert NEC Electronics gleichzeitig ihren ersten optisch isolierten IGBT-Treiber. Der Optokoppler bietet bei einer Übertragungsgeschwindigkeit von 1Mbit/s bis zu 2.5 A Ausgangsstrom, eine Betriebsspannung zwischen 15V und 30V sowie einen erweiterten Betriebstemperaturbereich von -40 bis zu +100°C. Der PS9552 eignet ideal für die direkte Ansteuerung von IGBT- und MOSFET-Gates. In der Version PS9552L2-AX ist der Koppler kompatibel zum HCNW-3120.

Der PS9513 schließlich ist mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 1Mbit/s für den Einsatz in IPM-Antrieben und industriellen Wechselrichtern prädestiniert.

Alle Optokoppler werden in verschiedenen Gehäusevarianten sowohl für die klassische Bestückung als auch für die Oberflächenmontage angeboten. Die erforderliche Kompatibilität zur RoHS-Norm wurde durch einen Überzug der Anschlüsse aus bleifreiem Nickel-Palladium-Gold realisiert.

Selbstverständlich sind die Optokoppler der PS85/95-Familie auch entsprechend der gängigen internationalen Sicherheitsstandards zertifiziert (UL, VDE etc.). Muster sind ab sofort bei Gleichmann Electronics erhältlich.

NEC Electronics (Europe)GmbH
NEC Electronics (Europe) GmbH mit Hauptsitz in Düsseldorf ist einer der führenden europäischen Anbieter von Halbleiterlösungen. Mit einem kompletten Spektrum von Standardprodukten, System-on-a-Chip-Lösungen(SoC) und kundenspezifischen Entwicklungen entspricht NEC Electronics den hohen Kundenerwartungen in Bezug auf Preis, Leistung und Time-to-Market. Modernste Fertigungsstätten der Muttergesellschaft NEC Electronics Corporation erfüllen dabei die wachsende Kundennachfrage nach hohen Stückzahlen. NEC Electronics (Europe) GmbH ist darüber hinaus der alleinige Absatz- und Marketing-Kanal für LCD-Module der NEC LCD Technologies Ltd.. Weitere Informationen über NEC Electronics finden Sie unter http://www.eu.necel.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Electrical Engineering":

Selbstbeschreibung von Maschinen und Anlagen

Paral­lel zur Fer­ti­gungs­welt ent­ste­hen der­zeit IIoT-Platt­for­men. Vie­le lei­den aber da­ran, dass der Zu­gang zu Ma­schi­nen­da­ten schwie­rig ist. Die Ver­net­zung in der In­du­s­trie 4.0 er­for­dert näm­lich, dass Ma­schi­nen und ih­re Kom­po­nen­ten als Da­ten­qu­el­len ei­ne ma­schi­nen­les­ba­re Selbst­be­sch­rei­bung mit­brin­gen.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.