MRM Distribution setzt konsequent auf Partnernähe

Der Distributor für gebrauchte Software erweitert seinen Vertrieb um zwei weitere erfahrene Distributionsspezialisten mit einem großen Netzwerk im Systemhauskanal

Heinrich Mekker ist Senior Key Account Manager bei MRM seit 13. Mai 2019 (PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
„Unsere Herausforderung ist, beim derzeitigen Wachstum, nicht den Fokus auf unsere Partner und Kunden zu verlieren“, erklärt Christian Bedel, Sales Director DACH bei MRM, dem Distributor für gebrauchte Software. Aus diesem Grund erweitert das Unternehmen seinen Vertrieb um zwei erfahrene Distributionsspezialisten mit einem großen Netzwerk im Systemhauskanal.

Im Verkauf hochgradig erklärungsbedürftiger Produkte und herstellerübergreifender Lösungen hatte Heinrich Mekker bereits im Vertrieb der Value Add Distributoren DNS (heute Arrow) und Westcon Erfahrungen gesammelt, bevor er 2010 zu Ingram Micro wechselte. Dort baute er tiefes Know-how im Projekt- und Ausschreibungsgeschäft auf, vor allem im Medizintechnik- und Bildungssektor. Als Business Development Manager war Heinrich Mekker in der Microsoft BU zunächst im Bereich Education und später im Cloud Business tätig. Bei der MRM Distribution für gebrauchte Software betreut er als Senior Key Account Manager nun Großkunden – Systemhäuser, IT-Dienstleister und Softwarehäuser.

Über Know-how im Distributions- und B-to-B-Geschäft sowie langjährige Erfahrung mit komplexen Beschaffungsprozessen und Ausschreibungen verfügt auch Thomas Glashauser. Bei Ingram Micro hat er mehrere hundert Systemhauskunden dabei unterstützt, Projekte mit 15 Herstellern erfolgreich durchzuführen. Als Senior Partner Account Manager ist er für den Auf- und Ausbau der Top 50 Kunden der MRM Distribution verantwortlich.

„Aufgrund ihrer langen Branchenzugehörigkeit verstehen Heinrich Mekker und Thomas Glashauser das Geschäft unserer Partner und Kunden und wissen, welche Unterstützung sie benötigen. Besonders das Know-how im Microsoft Cloud Business ist wesentlich, um das Geschäft gemeinsam mit unseren Partnern weiterzuentwickeln“, betont Christian Bedel.

Trivia zur Personalie Heinrich Mekker: Was ihn am Handel mit gebrauchter Software so reizt? „Meine lange Erfahrung!“ Bereits im Kindergarten habe er sein erstes gebrauchtes Stofftier verkauft, um sein Taschengeld aufzubessern.

Trivia zur Personalie Thomas Glashauser: Weil er gern mit Menschen im Netzwerk arbeitet, hat der Musikliebhaber und gelernte Feinmechaniker seinen Handel mit Studio Equipment gegen die Arbeit mit Systemhäusern eingetauscht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.