MRM Distribution für gebrauchte Software: Microsoft Office für unter 30 Euro!

Die erste deutsche Distribution für gebrauchte Software bietet ihren registrierten Handelspartnern ab sofort Microsoft Office 2010 Standard als gebrauchte Volumenlizenz für unter 30,- EUR an

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
So attraktiv die Vorteile von Cloudservices und Microsoft O365 auch sind, viele Unternehmen und Behörden sind aus betriebsinternen Gründen noch einige Jahre auf lokal zu installierende Software angewiesen. So manche Unternehmen stellen sich neben Kostenbewusstsein auch die Frage, ob alle ihre Applikationen technisch sicher schon mit der aktuellsten Microsoft Office 2016 Version laufen.

Für alle IT-Reseller, deren Kunden noch an Office 2010 interessiert sind, hat die MRM ab sofort bis zum 31. August 2018 ein ganz besonderes Angebot parat: Die MRM Distribution bietet Microsoft Office 2010 Standard als Volumenlizenz für unter 30 Euro an. Laut den Microsoft Supportlebenszyklen leistet der Hersteller noch bis zum 13. Oktober 2020 technischen Support und stellt Updates für erkannte Probleme sowie Sicherheitsfixes bereit.

Mit Unterstützung von namhaften Systemhäusern kauft MRM Software gebraucht in großen Volumina im Mittelstand und bei Großunternehmen auf, gibt die Preisvorteile an seine Partner weiter und ermöglicht damit, anders als im Geschäft mit Neusoftware, höhere Margen von bis zu 30 Prozent.

Registrieren können sich interessierte IT-Reseller kostenlos und unverbindlich über das Anmeldeformular unter https://www.mrm-distribution.de/partnerschaft
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.