MRM Distribution baut Partnervertrieb aus

Die Distribution für gebrauchte Software hat mit Martina Kienle eine erfahrene Partner Account Managerin gewonnen

Martina Kienle | Senior Key Account Manager bei MRM Distribution für gebrauchte Software
(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
MRM hat sein Vertriebsteam weiter vergrößert. Martina Kienle ist seit April als Senior Key Account Manager an Bord und betreut zusammen mit dem Vertriebsinnendienst den Partner Channel des ersten deutschen Gebrauchtsoftwaredistributors. Martina Kienle steht damit den mittlerweile mehr als siebenhundert registrierten MRM-Partnern für alle Belange und Fragen zu gebrauchten Microsoft- und Adobe- Volumenlizenzen zur Verfügung. Zu Ihren Aufgaben zählt ferner, weitere IT-Reseller für den rechtssicheren, komfortablen und lukrativen Handel mit gebrauchter Originalsoftware zu gewinnen.

„Bereits zu Beginn der zweiten Jahreshälfte werden wir die Tausendermarke an registrierten MRM-Handelspartnern überschritten haben“, prognostiziert Christian Bedel, Vertriebsleiter der MRM. Im Juni dieses Jahres können IT-Reseller die MRM Distribution erstmalig auch persönlich auf der CEBIT kennenlernen. „Auf unserem Stand D64 in Halle 13 der ITK-Partner Area bei CRN und funkschau werden wir sicher noch eine Vielzahl weiterer Partner überzeugen können“, so Christian Bedel weiter. Daher sei er froh, mit Martina Kienle eine erfahrene Ansprechpartnerin in seinem Team zu haben, das schon im September um den nächsten Kollegen aus einer namhaften Distribution erweitert werden soll.

Martina Kienle war vorher bei der Arrow ECS AG, wo sie in den vergangenen fünf Jahren als Account Manager Inside Sales für den Channel im Bereich Virtualisierung – Schwerpunkt VMware – tätig war. Davor arbeitete sie bereits drei Jahre lang als Sales Operations Manager bei Arrow und startete im Jahr 2000 in die IT-Distribution als Teamassistentin, damals noch DNS Deutschland GmbH. „Ich freue mich sehr, dass ich meine langjährige Distributionserfahrung im Account Management in einem flexiblen und jungen Team einbringen kann. Schon jetzt haben mich einige langjährige Geschäftspartner kontaktiert –ein tolles Zeichen dafür, wie gefragt unser Geschäftsmodell ist!“, so Martina Kienle.

Mit mehr Womanpower im Rücken kann sich Christian Bedel nun ganz auf den Ausbau der Beziehungen zu weiteren Herstellern konzentrieren. Im Zentrum stehen die Synergien, die sich aus strategischen Partnerschaften mit den im Markt etablierten Refurbishern, Systemhäusern und Distributoren ergeben, die sich dem Thema Secondhand-IT ebenfalls immer mehr annähern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.