Distribution von Sicherheit: MRM vertreibt zukünftig WeEncrypt

MRM steigt in die SaaS-Distribution ein und erweitert sein Geschäftsmodell Richtung Zukunft

MRM vertreibt WeEncrypt und steigt damit in die SaaS-Distribution ein (PresseBox) ( Unterschleißheim, )
Stellen Sie sich vor: Sie erhalten eine E-Mail oder Datei und wissen binnen Sekunden, ob sie echt und risikolos zu öffnen ist. Keine Malware, kein Phishing, keine Ransomware, keine Spam-Mails mehr! WeEncrypt hat MRM Distribution in umfangreichen Inhouse-Tests so überzeugt, dass es die Verschlüsselungssuite seinen Partnern zukünftig zu exklusiven Konditionen anbietet. Damit steigt MRM in die SaaS-Distribution ein und erweitert sein Geschäftsmodell Richtung Zukunft.

Sicherheit heißt die Währung, in der MRM seit 2017 rechts-, markt- und herstellerkonform mit gebrauchter Software und seit Kurzem auch mit refurbished Hardware handelt. Dass die mehr als 4000 Reseller des MRM-Partnernetzes dabei von ihrer Distribution für das Circular Business auditsichere Ware erwarten, ist selbstverständlich. Doch MRM geht weit darüber hinaus, denn auch bei der Übermittlung sensibler Informationen und Dokumente zwischen Partnern, Dienstleistern und Agenturen kommt es seit jeher auf maximale Sicherheit an.

MRM setzt deshalb inhouse seit Langem auf die Verschlüsselungslösung WeEncrypt von Ankhlabs zur sicheren E-Mail-Korrespondenz und zum verschlüsselten Versand von Original-Installationsmedien an seine Handelspartner. Nach den überzeugenden eigenen Erfahrungen hat MRM nun exklusiv die Distribution der Software-Suite übernommen und bietet seinen registrierten Handelspartnern hohe, wiederkehrende Margen von bis zu 30% beim Weiterverkauf des Abonnementmodells.

Volkan Yilmaz, Geschäftsführer von Ankhlabs setzt auf MRM Distribution als Großhandelspartner:„Nur, was einfach und intuitiv bedienbar ist, wird eingesetzt nur was standardmäßig eingesetzt wird, kann die Sicherheit bringen, die es verspricht. Wir haben Vertrauen, dass MRM Distribution seinem Partnernetzwerk diese zentrale Botschaft von WeEncrypt überzeugend vermitteln kann und zählen auf eine vertrauensvolle und erfolgreiche Partnerschaft.“

Geschäftskunden mit professionellen Ansprüchen an Datensicherheit, wie beispielsweise Steuerkanzleien, Rechtsanwälte, Ärzte etc. können E-Mails und große Daten dank WeEncrypt als Add-in für Outlook sowie als Web-App für iOS und Android bequem und sicher verschicken. Anders als der Wettbewerb ist die WeEncrypt-Produktfamilie intuitiv bedienbar und setzt bei keinem Mitarbeiter technische Expertise voraus. Diese Einfachheit in Kombination mit der Tatsache, dass der sichere Transfer selbst dann gewährleistet ist, wenn die Gegenseite keinerlei Ver- bzw. Entschlüsselungstechnologie einsetzt, macht den entscheidenden Unterschied zu anderen Verschlüsselungslösungen für den Datei- und E-Mail-Transfer.

Christian Bedel, Vertriebschef der MRM Distribution, hält das Onboarding von Ankhlabs auch für strategisch wichtig: „MRM hat sich von Anfang als Bindeglied zwischen On-Premises und Onlineservices definiert, deshalb freuen wir uns umso mehr, dass wir unseren Partnern zukünftig neben dem vertrauten Circular Business mit gebrauchter Soft- und Hardware mit WeEncrypt das erste Software-as-a-Service-Produkt als Abonnementmodell für Geschäftskunden anbieten können. Weitere werden schon sehr bald folgen, aber der Start mit WeEncrypt ist sicher ein Meilenstein für Ankhlabs und MRM mit seinem gesamten Partnerökosystem.“

Übrigens: Die MRM Distribution hat sich vergrößert und logiert seit 1. März 2020 in den ehemaligen Räumlichkeiten von Microsoft Deutschland, nämlich in der MicroCity, Konrad-Zuse-Straße 1 in 85716 Unterschleißheim. Besuchen Sie uns und vereinbaren Sie im Vorfeld einen Termin unter 089 2488 369-0, per E-Mail an partner@mrm-distribution.de oder über Ihre vertrauten Ansprechpartner bei MRM.

Über WeEncrypt
Die Software-Suite WeEncrypt umfasst die zwei Hauptkomponenten WeEncrypt Mail und WeEncrypt.io. WeEncrypt Mail unterstützt Anwender, z.B. Berufsgeheimnisträger sowie mittelständische Unternehmen, ihre E-Mails einfach, schnell, sicher und DSGVO-konform mit einem Klick Ende-zu-Ende zu verschlüsseln. Der Service steht als Add-In für Outlook sowie als App-Ausführungen für iOS und Android zur Verfügung. Der Filesharing-Dienst WeEncrypt.io versetzt Anwender in die Lage, bequem, sicher und kostenlos große Daten zu verschicken – und das anonym, ohne sich zu registrieren. Die Dienste wachsen mehr und mehr zusammen. Entwickelt wurde die WeEncrypt-Produktfamilie von dem Münchner Startup AnkhLabs.Weitere Informationen erhalten Sie unter https://WeEncrypt.pro und https://WeEncrypt.io

Über AnkhLabs
AnkhLabs ist ein bayerisches Startup mit Sitz in München, das seit 2018 innovative Software-as-a-Services entwickelt und vertreibt. Gegründet wurde das Unternehmen von zwei ehemaligen Microsoft-Mitarbeitern. Der Schwerpunkt liegt derzeit auf benutzerfreundlichen Security-Lösungen sowie Anwendungen, die auf künstlicher Intelligenz und Distributed Ledger Technology (Blockchain) basieren. Bei allen Releases steht im Vordergrund, die Bedürfnisse der Anwender aus dem Mittelstand mit einfachen, intuitiv zu bedienenden und sicheren digitalen Services zu erfüllen. Dafür verwirklicht das internationale Team konsequent und leidenschaftlich Projekte von der Idee bis zur Marktreife. Die WeEncrypt-Produktfamilie unterstützt Unternehmen bei nutzerfreundlicher und sicherer E-Mail-Verschlüsselung und File-Sharing. Weitere Services sind in Planung. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://ankhlabs.io.

Kurzvita Volkan Yilmaz
Volkan Yilmaz, Gründer und Geschäftsführer von AnkhLabs, schöpft aus seinem elektrotechnischen Hintergrund und 20 Jahren Erfahrung in der Informationstechnologie in den Bereichen Finanzdienstleistungen, High-Tech-Fertigung und Medien- und Unterhaltungsindustrie. Volkan arbeitete nicht nur für globale Unternehmen wie Reuters und Sky sowohl in Technologie- als auch in Management-Rollen, sondern auch 12 Jahre für Microsoft in verschiedenen führenden Funktionen. Bei Microsoft etablierte sich der Fan von disruptiven Technologien als Produktoptimierer und Architekt für internationale Top-Kunden. Sein Faible für Cybersicherheit, künstliche Intelligenz und Distributed Ledger-Technologie lebt er nun bei AnkhLabs aus.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.