Neues Hutschienen-Netzteil TDR-240 von Mean Well bei M+R Multitronik GmbH

TDR240-Serie von Mean Well bei M+R Multitronik GmbH (PresseBox) ( Reinfeld, )
Das neue DIN Rail Hutschienen-Netzteil TDR-240 von Mean Well ist ab sofort bei M+R Multitronik erhältlich.

Nach der erfolgreichen Einführung der kompakten Hutschienen-Netzteil-Baureihe TDR in den Leistungen 480W und 960W ist diese Serie nun auch in einer 240W-Version von Mean Well erhältlich, um auch Kunden mit geringeren Leistungsanforderungen ein kompakteres Netzteil anbieten zu können.

Im Vergleich zum Vorgänger DRT-240 ist das neue TDR-240 43% kleiner geworden, was Kunden mit applikationsbedingt beschränktem Bauraum neue Möglichkeiten zur effektiven Stromversorgung eröffnet.

Das nach EN61000-6-2 und EN61558-2-16 zertifizierte Netzteil erfüllt alle gängigen Industriestandards und kommt überall dort zum Einsatz, wo es um kleinen Bauraum, geringes Geräuschlevel und/oder lüfterlose Kühlung geht, also klassischerweise in der Fabrikautomatisierung, in der Halbleiterproduktion, aber auch für 3-Phasen-Solarkraftwerke.

Nur 63mm breit, hat dieses Netzteil einen weiten 3-Phasen-Eingangsspannungsbereich zwischen 340 und 550 VAC (optional 2-Phasen-Betrieb möglich) und kann bei einem Wirkungsgrad von bis zu 92% zwischen -30° und +70° betrieben werden. Es hat 3 Jahre Garantie und ist natürlich gegen Kurzschluss, Überlast, Überspannung und Übertemperatur gesichert.

Sprechen Sie das M+R Multitronik Vertriebsteam an – wir nehmen Ihre Anfragen gerne entgegen und bieten Ihnen technische Beratung und einen exzellenten Service.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.