PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 786552 (M+R Multitronik GmbH)
  • M+R Multitronik GmbH
  • Grootkoppel 16
  • 23858 Reinfeld
  • http://www.multitronik.com
  • Ansprechpartner
  • Tanja Küsell
  • +49 (451 )60995-11

LED-Netzteile 45 und 75 Watt mit Konstantspannung - extrem flach und schmal

(PresseBox) (Lübeck, ) Nachdem die Einführung der FVPS-Serie - LED-Treiber mit 30 und 60 Watt in flacher und kompakter Bauform, die besonders für DIN-Lichtschienen geeignet sind – zu Beginn 2015 ein voller Erfolg war, stellt M+R Multitronik GmbH die Erweiterung der Serie um 45 und 75 Watt Ausgangsleistung vor. Diese LED-Netzteile sind für Anwendungen mit äußerst geringem Platzangebot im Hinblick auf Höhe (16.7mm) und Breite (30mm) konzipiert, wie es z.B. der Einsatz in genormten Lichtschienen fordert. Die kompakte Bauform der FVPS-Serie ist eine mehr als sinnvolle Ergänzung zu den bewährten Treibern im Produktportfolio.

Bei einer variablen Eingangsspannung von 180 bis 264 VAC liefert die FVPS-Serie gängige Ausgangsspannungen von 12 VDC und 24 VDC. Auffällig ist dabei die sehr kompakte Bauform, mit der sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten von LED Anwendungen auch im Einbau von Möbeln und besonders in genormten Lichtschienen ergeben. Die FVPS-Serie von M+R Multitronik bietet eine aktive Power Faktor Korrektur (PFC) von größer 0.9 an. Betrieben wird das LED-Netzteil in einem reinen Konstantspannungsmodus. Trotz der kompakten Bauform der LED-Netzteile war M+R Multitronik in der Lage die FVPS-Serie mit einem Wirkungsgrad von 85% bis 89% zu entwickeln. Das Kunststoffgehäuse mit der Schutzklasse IP20 ist ausschließlich für Indoor-Anwendungen entwickelt und verfügt über Schraubanschlussterminals, welche mit einer Plastikkappe mit integrierter Zugentlastung abgedeckt wird. Bei einer Mindestabnahme von 1.000 Stück können auf Kundenwunsch auch Kabel mit Anschlusssteckern gleich in der Produktion konfektioniert werden. Mit einer Leistungsaufnahme von nur kleiner 0,5 Watt im Nullastbetrieb und einer sehr kurzen Anlaufzeit erfüllen diese LED-Treiber bereits heute die Anforderung der nächsten Stufe (ab 01.09.2016) der ErP2-Direktive. Eine CE-Konformität wie auch die Zulassung vom TÜV Rheinland nach der internationalen Lichtnorm IEC 61347-1 und IEC 61347-2-13 sind selbstverständlich vorhanden.
Ziel der Entwicklung waren LED-Treiber, die dem Anwender ein breites Spektrum an Anwendungen ermöglicht und damit die Bedürfnisse des Marktes trifft. Das ist der M+R Multitronik mit dem LED-Schaltnetzteil der FVPS-Serie sehr schön gelungen. Weitere Informationen sowie Muster, kompetente Fachberatung und exzellenten Service für ein erfolgreiches Design-In erhalten Sie beim Vertriebsteam der M+R Multitronik GmbH.

Website Promotion

M+R Multitronik GmbH

M+R Multitronik GmbH wurde im Jahr 1981 gegründet und ist seit über 20 Jahren autorisierter Mean Well Distributor für industrielle und medizinische Netzteile. Neben einer eigenen Serie an LED-Netzteilen mit DALI-Dimm-Option und Einschaltstrombegrenzern von Camtec gehören unter anderem auch ein weites Spektrum an DC/DC-Wandlern 0,2 bis 160 Watt, piezokeramische Signalgeber und Lautsprecher von Sonitron sowie elektronische Starter für Leuchtstoffröhren zum Produktportfolio.