CeBIT 2009 - mps präsentiert die Zukunft schon heute

(PresseBox) ( Koblenz, )
mps public solutions gmbh präsentiert auf Stand D54 in Halle 9 mit eigenen Lösungen die IT-gestützte Basis für modernes E-Government und die Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie.

Mit gewohnt hoher Innovationskraft hat sich mps schon frühzeitig mit den strategischen Zukunftsthemen im kommunalen Umfeld beschäftigt und ist mit seinem Lösungsportfolio unangefochtener Spitzenreiter unter den spezialisierten IT-Anbietern für Kommunalsoftware im deutschsprachigen Raum.

mps hat in den vergangenen Jahren zentrale Bausteine für eine prozessorientierte Verwaltung und für ein innovatives E-Government entwickelt. Im Rahmen der seit 2007 bestehenden Partnerschaft mit dem Fraunhofer FOKUS eGovernment Labor hat das Unternehmen bereits mehrere Szenarien umgesetzt, die beispielhaft sind für medienbruchfreies elektronisches Prozessmanagement.

Kern der Architektur ist die in der Praxis erprobte Kommunale Service Architektur "KOSA". Mit mpsKOSA wird der öffentlichen Verwaltung ein leistungsfähiges Werkzeug zur Informationsintegration und Informationslogistik zur Verfügung gestellt.

In der Musterarchitektur zur Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie spielt die Service-orientierte Architektur eine zentrale Rolle. mps ist somit als einziger Anbieter bereits heute in der Lage, fachverfahren übergreifende, schlüsselfertige Lösungen anzubieten und stellt dies im Rahmen der CeBIT unter Beweis.

Im mps-eigenen Workshopraum auf Stand D54 in Halle 9 können sich Besucher neben anderen interessanten Vorträgen zum Thema auch ein Beispiel für den konkreten Einsatz bei der Stadt Bergkamen in Nordrhein-
Westfalen vorführen lassen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.