Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1090686

MPL AG Täfernstrasse 20 5405 Dättwil, Schweiz https://www.mpl.ch
Ansprechpartner:in Herr Remy Lörtscher +41 56 483 34 34
Logo der Firma MPL AG

Robuster, konduktiv gekühlter Computer mit CPU der 9. Generation NVIDIA RTX 5000

MPL hat ein neues konduktiv gekühltes Xeon E-2276ME & i7-9850HE CPU System mit integrierter NVIDIA RTX 5000 GPU-Card mit 3072 CUDA-Cores entwickelt. Die Lösung kommt ohne Lüfter aus und kann in einer Umgebung von -20°C bis +55°C betrieben werden.

(PresseBox) (Dättwil, )
Die Stärke von MPL sind Computer- und Netzwerk-Lösungen, die ohne aktive Kühlung funktionieren. Die Firma bietet seit mehr als 35 Jahren passive Kühlkonzepte an. Tausende von lüfterlosen Lösungen verrichten ihre Dienste in den härtesten Umgebungen seit Jahren störungsfrei.

Die konduktiven Kühllösungen von MPL werden nicht durch den Einsatz von Heatpipes erreicht. Das Konzept beginnt mit dem Design der MPL CPU-Boards, seiner Peripherie und der Auswahl der Teile. Im Vergleich zu Heatpipes,ermöglicht diese Methode die Lösung in jeder Ausrichtung zu montieren, die ein Kunde benötigt oder Platz dafür hat.

Es werden nur langzeitverfügbare Teile mit geringer Leistungsaufnahme ausgewählt. Die wärmeerzeugenden Komponenten werden kompromisslos auf der Rückseite der Grundplatine platziert. Dies, um alle Hot Spots direkt mit der Gehäuseoberfläche zu verbinden. Um dies zu erreichen, ist spezielles Know-how erforderlich, um Änderungen des von Intel bereitgestellten Referenzdesigns zu ermöglichen. Die meisten auf dem Markt erhältlichen Produkte sind vom Referenzdesign abgeleitet, das für den kommerziellen Computer entwickelt wurde. Es erübrigt sich darauf hinzuweisen, dass solche Designs für eine raue Umgebung nicht ideal sind.

Mit diesem besonderen Know-how und langjähriger Erfahrung, hat MPL einen weiteren Meilenstein in seiner 35-jährigen Ingenieurskunst geschaffen. Der MILCOTS4x-GPU, ein konduktiv gekühltes Xeon i7 CPU System der 9. Generation mit integrierter NVIDIA RTX 5000 GPU Karte. Anstelle der RTX 5000 können natürlich auch andere GPU Karten verwendet werden. Die Gesamtlösung kommt ohne Lüfter aus und kann in einer Umgebung von -20°C bis +55°C betrieben werden. Die D38999 MIL Steckverbinder werden auf speziellen MPLentwickelten rigid-flex PCBs gelötet.

Neben der GPU-Karte bietet das System zusätzliche Funktionen wie:
- Bis zu 128GB ECCDDR4
- GigE Ports & CAN Ports
- Isolated serial ports
- Isolated digital IOs
- Dual-HD-SDI
- Dual-DVI
- 12-32V DC Eingang gemäss MIL-STD-1275D
- Sichere Montage von zwei 2.5" SSD
- Alles verpackt in konduktiv gekühlten IP67 Gehäuse

Die MILCOTS4x-GPU wurde entwickelt, um allen rauen Umgebungen und extremen Temperaturbedingungen standzuhalten. Bei der Konstruktion wurden besondere Vorkehrungen getroffen, damit die EMV des gesamten Systems innerhalb der MIL-STD-461-Standards liegt und MIL-STD-810 erfüllt werden kann.

Der robuste konduktiv gekühlte Computer wird zu 100 % von der MPL AG in der Schweiz entwickelt und hergestellt. Das garantiert beste Qualität, Langzeitverfügbarkeit, Langzeitreparatur und gibt Ihnen Sicherheit, auf die Sie sich verlassen können.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mpl.ch/t2064.html oder direkt bei der MPL AG.

MPL AG

MPL AG befindet sich in der Schweiz und wurde 1985 gegründet. Seit jeher steht MPL für robustes Design, lange Verfügbarkeit, geringer Stromverbrauch sowie lüfterlose Kühlung. Die Produkte werden für den erweiterten Temperaturbereich entwickelt (-40°C bis +85°C) und entsprechen somit den hohen Anforderungen der rauen Umgebungen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.