Schneller und einfacher Einstieg in das MIP-Ökosystem

Starter Kit für die Manufacturing Integration Platform

Schneller und einfacher Einstieg in das MIP-Ökosystem mit dem neuen Starter Kit. Bildquelle: MPDV, Adobe Stock, Gorodenkoff (PresseBox) ( Mosbach, )
Mit der Manufacturing Integration Platform (MIP) beginnt eine neue Ära der Fertigungs-IT. Um Unternehmen den Start in das entstehende Ökosystem der MIP zu erleichtern, bietet MPDV ein Starter Kit an.

Wie jedes Ökosystem so lebt auch die MIP von den Beteiligten – also von Anbietern, Integratoren und Anwendern. Insbesondere Anbieter wollen oftmals vorab testen, wie eine Plattform funktioniert und ob das Konzept zu den eigenen Vorstellungen von Fertigungs-IT passt. Mit dem MIP Starter Kit ist das schnell und einfach möglich.

MIP Starter Kit

Das Angebot von MPDV beinhaltet den Zugriff auf ein MIP-System in der Cloud für einen Zeitraum von vier Wochen. In dieser Zeit steht auch das Software Development Kit (MIP-SDK) zum Testen zur Verfügung. Außerdem enthält das Starter Kit eine Remote-Schulung zum Objektmodell der MIP und zur Erstellung von eigenen Anwendungen, sogenannter Manufacturing Apps (mApps), sowie telefonischen Development Support von viermal einer Stunde.

Anfragen, bestellen und loslegen

Jürgen Petzel, Vice President Sales bei MPDV erläutert: „Einfacher kann Ihr Einstieg in die Welt der MIP nicht sein. Probieren Sie es aus und stellen Sie die Weichen für die zukünftige strategische Entwicklung Ihres Unternehmens.“

Weitere Informationen über das MIP Starter Kit sowie die Möglichkeit zur Anfrage und Bestellung finden Sie unter http://mpdv.info/mipstarterkit

MIP live erleben

Am 24.01.2019 veranstaltet MPDV einen Strategie Dialog Manufacturing Integration Platform. Hier erfahren interessierte Unternehmen aus erster Hand, warum mApps, die neue Währung für das Ökosystem der Fertigungs-IT 4.0 sind und wie sowohl Anbieter als auch Anwender von diesem Ökosystem profitieren können. Weitere Informationen und Anmeldung unter http://mpdv.info/mipevent
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.