PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 521692 (MPDV Mikrolab GmbH)
  • MPDV Mikrolab GmbH
  • Römerring 1
  • 74821 Mosbach
  • http://www.mpdv.com
  • Ansprechpartner
  • Nadja Neubig
  • +49 (6202) 9335-517

Energiemanagement mit dem MES HYDRA

Energiemanagement gemäß ISO 50001

(PresseBox) (Mosbach, ) Fertigungsunternehmen werden mittelfristig gezwungen sein, energiebezogene Daten in der Produktion zu erfassen und auszuwerten, um geeignete Maßnahmen zur Senkung ihres Energieverbrauchs einleiten zu können. Mit dem neuen HYDRA-Modul Energiemanagement (EMG) steht Fertigungsunternehmen jetzt ein nach den gesetzlichen Vorgaben konzipiertes Ener-giemanagementsystem zur Verfügung. Um die Normenkonformität gemäß ISO 50001 sicherzustellen, wurde in die Entwicklung das Fraunhofer Institut für Prozess- und Automatisierungstechnik (IPA) ein-bezogen.

Das HYDRA-Modul Energiemanagement bietet:
- manuelle und automatische Energiedatenerfassung inkl. Korrekturfunktionen
- verschiedene Möglichkeiten zum Energiemonitoring des aktuellen Verbrauchs (Zählerstands- und Verbrauchsübersichten, Zähleranzeigen zu Verbrauch und Leistung).
- Darstellung der Zählerressourcen im grafischen Maschinenpark (Zählerstandorte mit aktuellen Werten)
- die Erfassung der Leistungswerte aus den Energiemessgeräten, Kennzahlenbildung und Vi-sualisierung Durch Trendlinien erleichtern die Vergleichbarkeit der Werte.
- Verbrauchsanalysen in Form von summarischen Verbrauchsanzeigen oder zeitlich orientierten Verbrauchsprofilen in tabellarischer oder grafischer Form.
- Verbrauchsabrechnungen, in der die Verbräuche tagesgenau bilanziert werden können.

Damit ermöglicht HYDRA-EMG den verantwortlichen Mitarbeitern in der Fertigung, zeitnah die richtigen Entscheidungen zu treffen, um Energieverschwendungen abzustellen und damit kostengünstiger zu produzieren.

Website Promotion

MPDV Mikrolab GmbH

Die MPDV Mikrolab GmbH (www.mpdv.de) mit Sitz in Mosbach entwickelt seit mehr als 30 Jahren Manufacturing Execution Systeme (MES). Darüber hinaus bietet MPDV Dienstleistungen zur Imple-mentierung der MES-Lösungen an. Dazu gehören Anwendungsberatung, Inbetriebnahme und Customizing, Software-Anpassungen, Projektmanagement, Schulung und Weiterbildung sowie Support und Service. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit 190 Mitarbeiter an insgesamt elf Standorten in Deutschland, Schweiz, Frankreich, Singapur, China und USA. Die über 750 Kunden kommen aus sehr unterschiedlichen Branchen von der Metallverarbeitung bis hin zur Medizintechnik. Es sind Unternehmen aus dem Mittelstand und Großunternehmen. Der MPDV Campus bietet ein Beratungs­ und Wei-terbildungsspektrum für produzierende Unternehmen. Im Zentrum stehen Lean Management und dazu gehörende Methoden und Softwaretools für mehr Wirtschaftlichkeit. MPDV Campus hat mit dem ROI-Analyzer und dem Lean Performance Analyzer auch eigene Ansätze dazu entwickelt.

Manufacturing Execution Systeme (MES) von MPDV machen die Produktion effizienter und steigern die Produktivität. So funktionieren sie: Daten aus der Produktion, aber auch aus den Bereichen Qualität und Personal werden erfasst, ausgewertet und quasi in Echtzeit angezeigt. So können die verant-wortlichen Mitarbeiter im Produktionsalltag rasch auf Störungen reagieren und Potenziale für die lang-fristige Steigerung der Wirtschaftlichkeit finden.