Netzwerkredundanz mit bis zu vier Gigabit-Ports

IKS 6726 6728 (PresseBox) ( München, )
Moxas IKS-6728-4GTXSFP ist ein modularer Switch mit 24 Fast Ethernet und 4 Gigabit Ports für flexible Konfigurationen, wie redundante Gigabit-Ringe und -Uplinks. Der günstigere IKS-6726-2GTXSFP Switch verfügt über ein neues, kompakteres und platzsparendes Gehäuse, das im oberen Bereich des Racks mehr Platz für potenzielle Doppel-Rack-Installationen lässt. Die EN 50121-4-konformen Switches eigenen sich optimal für betriebskritischen Anwendungen in der Industrie, wie Verkehrsleitsysteme oder Marine-Anwendungen.

Maßgeschneiderte Port-Konfiguration mit den IM-6700 Modulen

Systemintegratoren können beide IKS-Switches flexibel mit IM-6700 Modulen konfigurieren, um die Anzahl der Fast Ethernet-Ports der jeweiligen Anwendung anzupassen.

Produkteigenschaften:

- 2/4 Gigabit plus 24 Kupfer- oder Glasfaser-Fast Ethernet-Ports
- Turbo Ring, Turbo Chain, RSTP/STP und MSTP für Netzwerkredundanz
- Isolierte redundante Spannungseingänge mit universeller 24/48 VDC oder 110/220 VAC Stromversorgung
- EN 50121-4, NEMA TS2, DNV und C1D2 konform für Anwendungen in Schienenverkehr, Transportwesen, Schifffahrt sowie Öl und Gas
- TACACS+, SNMPv3, IEEE 802.1X, HTTPS und SSH für Netzwerksicherheit
- Modulares Design für flexible Medienkonfiguration
- -40 bis 75°C Betriebstemperatur

http://www.moxa.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.