Industrieller IEEE 802.11a/b/g/n Dual-RF Wireless Access Point für Schienenverkehrs- und Außenanwendungen

(PresseBox) ( München, )
Moxas AWK-6232 ist ein 3-in-1 Access Point/ Bridge/ Client für die Außeninstallation, der die steigende Nachfrage nach schnellerer Datenübertragung und breiterer Abdeckung mit der IEEE 802.11n Technologie mit einer Nettodatenrate von 300 Mbps befriedigt.

AWK-6232 verhindert durch seine dualen 2.4/ 5 GHz RF Module, die zwei unabhängige Drahtlosverbindungen über verschiedene Frequenzen ermöglichen, Unterbrechungen in WLAN-Übertragungen. Er ist kompatibel mit den wesentlichen Bereichen der EN 50155-Richtlinie für Anwendungen im Schienenverkehr: Betriebstemperatur, Eingangsspannung, Überspannungsschutz, elektrostatische Entladung und Vibration. Zusätzlich dazu verfügt der Access Point über ein IP68-geschütztes Metallgehäuse und M12-Stecker für den optimalen Schutz gegen Staub, Wasser, Vibrationen und andere Umwelteinflüsse, und er arbeitet zuverlässig in Temperaturen von -40 bis 75°C.

Die MIMO Technologie im AWK-6232 verbessert die Kapazität für die Übertragung und den Empfang mehrerer Datenströme und erhöht somit den Datendurchsatz. Er bietet darüber hinaus eine erweiterte Kanalbandbreite mit Kanalbündelung, und er unterstützt QoS (WMM) und VLAN auf Industrieniveau. Das Gerät ist für die Wand-, Hutschienen- und Mastmontage geeignet.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.moxa.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.