Paid Content: auto motor und sport eröffnet digitalen Tablet-Kiosk für kostenpflichtige Dossiers

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Das führende deutsche Automagazin auto motor und sport (www.auto-motor-und-sport.de) von der Motor Presse Stuttgart (www.motorpresse.de) erweitert sein digitales Portfolio um eine Paid-Content-App, die Inhalte für Tablet-Nutzer aufbereitet und zur Verfügung stellt. Im neuen „auto motor und sport KIOSK“ finden sich speziell aufbereitete Inhalte aus den Bereichen Tests und Fahrberichte, Sportwagen und Tuning sowie Ratgeber und Reportagen, die in übersichtlichen Dossiers zur Verfügung stehen. Die thematische Bandbreite der kostenpflichtigen Dossiers reicht von „Kleinwagen mit mehr als 200 PS“ über „Die spektakulärsten Rekorde von Serienautos“ bis hin zu Ratgeberthemen.

Die Dossiers enthalten die entsprechenden Artikel, technische Daten, Tipps und Testwertungen sowie attraktive Bildergalerien und Videos. Eine übergreifende Suchfunktion hilft, alle vorhandenen Dossiers zu finden. Einmal gekaufte Inhalte lassen sich immer wieder aufrufen und nutzen. Die bestehenden Themen im „auto motor und sport KIOSK“ Kiosk werden fortlaufend aktualisiert und das Angebot von der Redaktion durch neue Dossiers kontinuierlich erweitert.

„Der „auto motor und sport KIOSK“ für Tablets ist der nächste Baustein unserer Digitalstrategie, mit der wir unser traditionelles Portfolio konsequent erweitern“, erklärt Tim Ramms, Leiter Geschäftsbereich Automobil bei der Motor Presse Stuttgart. „Wir sind damit erstmals in der Lage, Inhalte losgelöst von Print-Magazinen oder Websites speziell für Tablet-Nutzer aufzubereiten und anzubieten. Wir verstehen die Dossiers als Bindeglied zwischen den klassischen Heftinhalten und Themen, die vor allem im Web oder per Smartphone konsumiert werden. Durch die auf die Tablet-Nutzung zugeschnittene Aufbereitung bieten wir unseren Tablet-Nutzern ein bislang nie gekanntes Lesevergnügen.“

Die Gratis-App „auto motor und sport KIOSK“ für iPads und Android-Tablets ermöglicht den Zugriff auf thematische Pakete und Dossiers. Sie kann in den jeweiligen App-Stores heruntergeladen werden und enthält das Gratis-Schnupper-Dossier „Ratgeber und Reportagen: die schönsten Autoreisen“. Die Dossiers kosten zwischen 0,99 Euro und 9,99 Euro.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.