Musik im Auto: Radio und CD-Player klar vor MP3 & Co

Umfrage: Neue Wiedergabemedien führen Nischendasein

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Auch in Zeiten neuer Musikmedien wie MP3-Playern, Smartphones oder USB-Sticks hören Autofahrer am liebsten ganz klassisch Radio oder CDs. 60 Prozent der Autofahrer bevorzugen das Radio während der Fahrt, 16 Prozent spielen CDs ab. Das ist das Ergebnis einer Online-Umfrage der Zeitschrift auto motor und sport unter 1.686 Autofahrern.

Weit abgeschlagen sind moderne Wiedergabe-Medien. Sieben Prozent nutzen im Auto auch einen USB-Stick, gefolgt von MP3-Player (5 %), Smartphone (4 %) und Speicherkarte (3 %). Am Ende der Hitliste steht ein ganz altes Medium: die Kassette. Die nutzen noch ein Prozent der Autofahrer, um Musik zu hören.

Die Umfrage basiert auf einem Panel mit 1.686 Autofahrern. Mehrfachantworten waren möglich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.