Kia will 2014 Cabrio-Version des Cee'd bringen

Modell soll gegen das Golf Cabrio konkurrieren

(PresseBox) ( Frankfurt, )
Der koreanische Autohersteller Kia will in Konkurrenz zum Golf Cabrio ein eigenes Cabrio in der Kompaktklasse auf Basis des Kia Cee'd auf den Markt bringen. Wie auto motor und sport aus Unternehmenskreisen erfuhr, soll sich das Cabrio an die Cee'd-Studie anlehnen, die Kia 2007 auf der IAA vorgestellt hat.

Die zweite Generation des Cee'd startet im Juni mit dem Kompaktmodell. Im September folgt der Kombi, im Frühjahr 2013 der Pro-Cee'd mit drei Türen und einer coupéartigen Karosserie. Außerdem ist noch eine Van-Version geplant. Das Cabrio soll den Cee'd dann zur kompletten Modellfamilie abrunden. Die Cabrio-Version könnte 2014 auf den Markt kommen und soll von den aufgeladenen Benziner-Motoren mit Direkteinspritzung der Kappa- und Theta-Familie angetrieben werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.