PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 884596 (MorphoSys AG)
  • MorphoSys AG
  • Semmelweisstr. 7
  • 82152 Planegg
  • http://www.morphosys.de/
  • Ansprechpartner
  • Jochen Orlowski
  • +49 (89) 89927-404

MorphoSys veranstaltet am 12. Dezember 2017 Telefonkonferenz für Investoren und Analysten nach Datenpräsentation zu MOR208 auf ASH-Jahrestagung 2017

(PresseBox) (Planegg/München, ) Die MorphoSys AG (Frankfurt: MOR; Prime Standard Segment, TecDAX) wird am 12. Dezember 2017 um 17:00 Uhr MEZ im Rahmen einer Telefonkonferenz (in englischer Sprache) nach der ASH-Jahrestagung 2017 über das firmeneigene in klinischer Entwicklung befindliche Programm MOR208 berichten. Die Telefonkonferenz wird parallel als Webcast im Internet übertragen.

Im Rahmen der Telefonkonferenz wird das Management von MorphoSys aktualisierte klinische Daten aus der laufenden Phase 2 L-MIND-Studie mit MOR208 in Kombination mit Lenalidomid bei Patienten mit rezidivierendem oder refraktärem diffusem großzelligen B-Zell Lymphom (R/R DLBCL) vorstellen. Diese Daten werden am 11. Dezember 2017 in einer Posterpräsentation auf der ASH-Jahrestagung 2017 vorgestellt.

Einwahlnummer: + 49 (0) 89 2444 32975 (Zuhörmodus)

Teilnehmer werden gebeten sich bereits 10 Minuten vor Beginn der Konferenz einzuwählen, um einen pünktlichen Start zu ermöglichen.

Die komplette Präsentation sowie der Link zum Webcast sind auf der Internetseite des Unternehmens unter www.morphosys.de/telefonkonferenzen verfügbar.

Im Anschluss an die Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, einen mit den Folien synchronisierten Audio-Replay der Konferenz auf der Webseite des Unternehmens abzurufen.

Diese Veröffentlichung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die den MorphoSys-Konzern betreffen. Diese spiegeln die Meinung von MorphoSys zum Datum dieser Mitteilung wider und beinhalten bestimmte Risiken und Unsicherheiten. Sollten sich die den Annahmen der Gesellschaft zugrunde liegenden Verhältnisse ändern, so können die tatsächlichen Ergebnisse und Maßnahmen von den erwarteten Ergebnissen und Maßnahmen abweichen. MorphoSys beabsichtigt nicht, diese in die Zukunft gerichteten Aussagen zu aktualisieren, soweit sie den Wortlaut dieser Pressemitteilung betreffen.

Website Promotion

MorphoSys AG

MorphoSys hat sich der Entwicklung herausragender neuer Behandlungsmethoden für schwerkranke Patienten verschrieben. Als eines der führenden Unternehmen im Bereich therapeutischer Antikörper ist es unser Ziel, die wertvollste biopharmazeutische Pipeline in der Biotechnologieindustrie aufzubauen. Auf Basis seiner firmeneigenen Technologieplattformen hat MorphoSys zusammen mit seinen Partnern eine therapeutische Pipeline mit mehr als 110 Programmen in F&E aufgebaut, von denen sich derzeit rund ein Viertel in der klinischen Entwicklung befindet.

In seinem "Proprietary Development"-Segment entwickelt MorphoSys, allein oder zusammen mit Partnern, neue therapeutische Wirkstoffe insbesondere im Bereich Krebs- und Entzündungserkrankungen. Im Segment "Partnered Discovery" erforscht und identifiziert MorphoSys neue Medikamentenkandidaten im Auftrag pharmazeutischer Partner und ist am weiteren Entwicklungsfortschritt seiner Partner unter anderem über erfolgsabhängige Zahlungen und Umsatzbeteiligungen beteiligt. MorphoSys ist an der Frankfurter Börse unter dem Symbol "MOR" notiert. Aktuelle Informationen zu MorphoSys finden Sie unter http://www.morphosys.de.

HuCAL(R), HuCAL GOLD(R), HuCAL PLATINUM(R), Ylanthia(R), 100 billion high potentials(R), arYla(R), CysDisplay(R), RapMAT(R), LanthioPep(R), Lanthio Pharma(R) und Slonomics(R) sind eingetragene Warenzeichen der MorphoSys Gruppe.