PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 72163 (MorphoSys AG)
  • MorphoSys AG
  • Semmelweisstr. 7
  • 82152 Planegg
  • http://www.morphosys.de/
  • Ansprechpartner
  • Claudia Gutjahr-Löser
  • +49 (89) 89927-122

MorphoSys erhält menschliche Zelllinie PER.C6® zur Produktion von Antikörpermaterial im Rahmen des MOR103-Programms

(PresseBox) (Martinsried/Planegg , ) Die MorphoSys AG (Frankfurt: MOR; Prime Standard Segment, TecDAX) gab heute die Unterzeichnung eines zweiten PER.C6®-Lizenzvertrags mit dem holländischen Biotechnologie-Unternehmen Crucell N.V. (Euronext, NASDAQ: CRXL) und dessen Partner, dem Auftragsproduzenten DSM Biologics, bekannt. Der Vertrag ermöglicht MorphoSys den Einsatz der menschlichen Zelllinie PER.C6® zur Produktion von klinischem Antikörpermaterial im Rahmen des firmeneigenen Programms MOR103. Bei MOR103 handelt es sich um einen vollständig menschlichen HuCAL®-Antikörper, den MorphoSys im Bereich der entzündlichen Erkrankungen, beispielsweise zur Behandlung der Rheumatoiden Arthritis, entwickelt. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben.

Darüber hinaus unterzeichnete MorphoSys einen Vertrag mit DSM Biologics zur Herstellung des klinischen Materials in deren FDA-geprüften Produktionsanlagen im niederländischen Groningen.

"Die heutige Nachricht zeigt, dass MorphoSys bei der Entwicklung des MOR103-Programms auf Kurs ist, um den nächsten Entwicklungsschritt einzuleiten, die Einreichung alle notwendigen Anträge für den Start einer klinischen Phase-1-Studie in der zweiten Jahreshälfte 2007", erklärt Dr. Marlies Sproll, Vorstand für Forschung und Entwicklung bei MorphoSys. "Diese Zusammenarbeit kombiniert einen vollständig menschlichen Antikörper zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen mit einer ebenso vollständig menschlichen Produktionsmethode. Die Herstellung von menschlichen Antikörpern auf diese Art verspricht zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen Methoden, besonders für die Behandlung einer chronischen Krankheit wie der Rheumatoiden Arthritis."

"Wir sind sehr erfreut, dass die Vorteile der PER.C6®-Zelllinie zur Antikörperproduktion einen anerkannten Antikörperspezialisten wie MorphoSys überzeugen konnten", kommentiert Dr. Jaap Goudsmit, Vorstand für Forschung und Entwicklung bei Crucell. "Wie wir es bei der Herstellung von Impfstoffen bereits gesehen haben, wird PER.C6® auch zur Produktion von Antikörpern zunehmend als Zellsystem akzeptiert."

"Wir sind sehr erfreut, dass MorphoSys weiterhin erfolgreich die PER.C6®-Zelllinie einsetzt und sich für DSM Biologics als bevorzugten Auftragsproduzenten entschieden hat", fügt Terry Novak, Business Director und Chief Marketing Officer bei DSM Biologics, hinzu. "Zwei derart starke Technologie-Plattformen im Bereich der menschlichen Antikörper zu vereinen, ist besonders spannend."

About Crucell:
Crucell N.V. (Euronext, NASDAQ: CRXL; Swiss Exchange: CRX) is a biotechnology company focused on research, development and worldwide marketing of vaccines and antibodies that prevent and treat infectious diseases. Its vaccines are sold in public and private markets worldwide. Crucell's core portfolio includes a vaccine against hepatitis B and a virosome-adjuvanted vaccine against influenza. Crucell also markets travel vaccines, such as the only oral anti-typhoid vaccine and the only aluminium-free hepatitis A vaccine on the market. The Company has a broad development pipeline, including both early-stage products and products almost ready to go to market. Several Crucell products are based on its unique PER.C6® production technology. The Company licenses this and other technologies to the biopharmaceutical industry. Important partners and licensees include DSM Biologics, sanofi aventis, GSK and Merck & Co. Crucell is headquartered in Leiden (the Netherlands), with subsidiaries in Switzerland, Spain, Italy and Korea. The Company employs about 900 people. For more information, please visit www.crucell.com.

About DSM Biologics:
DSM Biologics, a business unit of the DSM Pharmaceutical Products business group, is a leading contract manufacturer of biopharmaceutical products, the latest generation of drugs, mainly on the basis of native molecules and produced with the help of cell cultures. The company is renowned for its experience in the use of a broad range of cell culture systems (microbial and mammalian) and its expertise in the field of purification techniques. The company and Crucell have co-exclusive rights to license the high-producing PER.C6® human cell line to the pharmaceutical and biotechnology industry as a production platform for recombinant proteins and monoclonal antibodies. Established in 1986, DSM Biologics operates a manufacturing facility in Groningen, the Netherlands.

MorphoSys AG

Die MorphoSys AG, ein börsennotiertes Biotechnologieunternehmen mit Sitz in Martinsried (München), ist auf die Entwicklung vollständig menschlicher Antikörper spezialisiert, um neue Therapieansätze zur Behandlung lebensbedrohlicher Krankheiten zu entdecken und innovative Antikörper-basierte Medikamente gegen diese zu entwickeln. MorphoSys' Ziel ist es, die firmeneigene HuCAL-Antikörperbibliothek weltweit als Standard für die Entwicklung von Antikörpern der nächsten Generation sowohl für die Forschung und Diagnostik wie auch für die Entwicklung von Medikamenten hervorzubringen. Die Gesellschaft unterhält Allianzen und Forschungskooperationen mit den meisten renommierten Pharmakonzernen, darunter Boehringer Ingelheim, Centocor/Johnson & Johnson, Novartis, Pfizer und Roche. Im Rahmen dieser Partnerschaften verfolgt MorphoSys mehr als 50 aktive therapeutische Antikörperprogramme. Dabei wird die Firma durch exklusive Lizenz- und Meilensteinzahlungen sowie über umsatzabhängige Tantiemen auf alle Endprodukte am Erfolg dieser Entwicklungen beteiligt. Darüber hinaus ist MorphoSys durch seine Geschäftseinheit AbD Serotec im Markt für Forschungsantikörper aktiv. AbD Serotec hat Niederlassungen in Deutschland (München), den USA (Raleigh, NC) und Großbritannien (Oxford). Weitere Informationen finden Sie unter http://www.morphosys.de/