PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 758983 (Morgan Advanced Materials)
  • Morgan Advanced Materials
  • Willi-Grasser-Str. 11
  • 91056 Erlangen
  • http://www.morganadvancedmaterials.com
  • Ansprechpartner
  • Dieter Steudtner
  • +49 (9131) 7976-37

Neue Ofeninnenauskleidung für Temperaturen von bis zu 1500 Grad Celsius geeignet

(PresseBox) (Erlangen, ) Morgan Advanced Materials kommt mit einem neuen Programm an Ofeninnenauskleidungen aus einem hochleistungsfähigen nitridgebundenem Siliziumkarbid auf den Markt. Der neue Werkstoff ist für den Einsatz bei Temperaturen von bis zu 1500 Grad Celsius geeignet. Damit hat Morgan Advanced Materials wieder einmal auf die Anforderungen aus der Industrie reagiert.

Der neue Werkstoff, auch unter dem Markennamen Halsic-N bekannt, verfügt über eine Gefügestruktur, die dem Werkstoff die Eigenschaften verschiedener bereits erprobter Werkstoffe wie Siliziumkarbid (SiC) und Silizium-Nitrid (Si3N4) verleiht. Dazu zählen eine hohe Festigkeit, beste Isoliereigenschaften sowie eine exzellente Oxidations- und Temperaturwechselbeständigkeit.

Als Standardausführungen erhältlich sind Platten, Träger und Stützkonstruktionen in zahlreichen Abmessungen. Darüber hinaus können gemäß den jeweiligen individuellen Kundenanforderungen spezielle Komponenten gefertigt werden.

Hitzefeste Rohre aus Halsic-N sind bestens für das Erschmelzen von Nicht-Eisenmetallen wie Aluminium und Magnesium geeignet, denn dank der metallabstoßenden Eigenschaften ist das Produkt besonders lange einsatz- und leistungsfähig.

Aufgrund der hohen Biegefestigkeit von 160 MPa kann Halsic-N sogar mit einer speziellen Beschichtung zum Brennen von Porzellan oder technischer Keramik versehen werden.

Doktor Michael Rozumek, R&D Director am Haldenwanger Standort von Morgan, erläutert: «Eine zentrale Anforderung an Ofeninnenauskleidungen ist eine hohe Temperaturwechselbeständigkeit. Daher sind die Werkstoffauswahl und die Bauteilgestaltung von höchster Wichtigkeit.

Erst nach umfassenden Tests und Analysen konnte unser Ingenieur-Team einen Werkstoff entwickeln, der unserer Überzeugung nach alle wichtigen Leistungsanforderungen an Industrieöfen erfüllt. Wir sind sicher, dass sich der Werkstoff Halsic-N dank des umfassenden Standard-Angebots sowie der Möglichkeit, kundenspezifische Werkstücke zu produzieren, bald für derartige Anwendungen durchsetzen wird.»

Weitere Informationen finden Sie unter www.morganthermalceramics.com/halsicN

Mehr dazu auch auf Twitter:

@MorganAdvanced bringt neue Ofeninnenauskleidungen aus nitridgebundenem Siliziumkarbid auf den Markt, die bei Temperaturen von bis zu 1500 Grad eingesetzt werden können.

Der Werkstoff Halsic-N von @MorganAdvanced verfügt über eine hohe Festigkeit, beste Isoliereigenschaften sowie eine exzellente Oxidations- und Temperaturwechselbeständigkeit

Website Promotion

Morgan Advanced Materials

Morgan Advanced Materials ist ein weltweit in der Werkstofftechnik tätiges Unternehmen, das eine breite Palette hochspezieller technischer Produkte mit außergewöhnlichen Eigenschaften für vielfältige Industrien und verschiedenen Standorte anbietet.

Aus einer umfangreichen Palette fortschrittlicher Materialien fertigen wir Komponenten, Baugruppen und Systeme, die deutlich verbesserte Leistungen für die Produkte oder Prozesse unserer Kunden bieten. Sie werden für höchste Genauigkeitsansprüche produziert und viele werden für den Einsatz in extremen Umgebungen entwickelt.

Das Unternehmen lebt von Innovationen. Unsere Materialwissenschaftler und Anwendungsingenieure arbeiten eng mit Kunden zusammen, um herausragende und differenzierte Produkte zu schaffen, die effizienter, zuverlässiger und länger funktionieren.

Morgan Advanced Materials ist weltweit präsent mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in 50 Ländern und bedient spezialisierte Märkte in den Bereichen Energie, Transport, Gesundheitswesen, Elektronik, Sicherheit und Verteidigung, Petrochemie und anderen Industriebranchen. Das Unternehmen ist an der Londoner Börse im Bereich Engineeringnotiert (Aktien-Symbol MGAM).

Um mehr über Morgan Advanced Materials zu erfahren, besuchen Sie www.morganadvancedmaterials.com