PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 379778 (MOO Print Ltd.)
  • MOO Print Ltd.
  • 100 City Road
  • EC1Y 2BP London
  • http://www.moo.com/de
  • Ansprechpartner
  • Dieter Niewierra
  • +49 (89) 211871-37

MOO – die kreative Art zu drucken

MOO setzt neuen Standard im Digitaldruck und bietet eine einzigartige Welt rund um Visiten- und Grußkarten

(PresseBox) (London, ) Professionelles Design, herausragende Qualität und revolutionäre Drucktechnologien: All das bietet der „Print on Demand“-Anbieter MOO. Das junge Unternehmen bietet Dienstleistungen rund um die individuelle Gestaltung und den Druck von Visitenkarten, Postkarten und MiniCards und ist jetzt endlich auch in Deutschland mit einer eigenen Webseite www.moo.com/de erreichbar. Dort kann sich jeder über die trendigen Produkte informieren, seine eigenen Designs entwerfen und diese bequem online mit der eigens entwickelten „Printfinity“-Technologie drucken lassen. Ob privat oder geschäftlich - wer Informationen über sein Unternehmen oder sich selbst kreativ präsentieren oder Freunden und Verwandten einen ganz persönlichen Gruß schicken möchte, der ist bei MOO genau richtig. Doch MOO ist wesentlich mehr als einfach nur eine Druckerei. In der großen MOO Community kann jeder seine Erfahrungen und Entwürfe austauschen und sie wiederum als kreative Ideenschmiede für eigene Projekte nutzen. MOO ist also nicht nur Online-Drucker, sondern Technologie-Entwickler, Design-Berater und Community in Einem.

Drucken in der Welt von Web 2.0

Schon seit Jahrhunderten wird gedruckt, und MOO ist auch nicht die erste Druckerei, die es im Internet gibt. Dennoch unterscheidet sich das Unternehmen von gewöhnlichen Online-Druckereien. Mit der patentierten „Printfinity“-Technologie kann jede Karte individuell bedruckt werden. Die Technologie erlaubt den Druck verschiedener Layouts und Designs innerhalb eines Druckauftrages. Nutzer können auf diese Weise zum Beispiel 100 Karten mit 100 verschiedenen Layouts und Bildern drucken lassen – anders als sonst üblich 100 identische Karten. Bei all dieser Individualität wird Qualität groß geschrieben – vom Papier über den Druck bis hin zur Verpackung und dem Service. MOO liefert ein rundum qualitativ hochwertiges Ergebnis, das so genannte ‚MOO Versprechen’. Und um sich davon einen ersten Eindruck zu verschaffen, kann jeder vor seiner ersten Bestellung bei MOO ein Gratispäckchen als Muster anfordern und sich so von der Qualität überzeugen.

Eine weitere Besonderheit, die MOO von anderen Online-Druckereien unterscheidet, sind die zahlreichen Ideen und Inspirationen, die auf der Website für jeden bereitstehen. Von der Galerie der Inspirationen über Experten-Tipps bis hin zum eigenen Blog oder dem regelmäßig erscheinenden Newsletter – das trendige Druckunternehmen liefert eine Fülle von Beispielen und Anregungen, wie die Produkte gestaltet und eingesetzt werden können.

„In der MOO Community findet ein reger Ideenaustausch statt. Ihre Kreativität wirkt auf andere inspirierend und ihre Kommentare helfen uns gleichzeitig dabei, unsere Produkte permanent zu verbessern und weiterzuentwickeln“, sagt Richard Moross, Gründer und Geschäftsführer von MOO.

Der erste Eindruck zählt: die Eycatcher von MOO

Nicht nur im Vorstellungsgespräch zählt der erste Eindruck, sondern auch bei der Visitenkarte. Sie sollte dazu dienen, einfach in ein erstes Gespräch zu starten und vor allem Interesse auf mehr zu wecken. Die Visitenkarten von MOO sind dafür perfekt geeignet: Jede Karte ist das persönliche Aushängeschild. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt – indem der Nutzer Fotos, Designs und Logos hochlädt, kann er seine Karte ganz individuell gestalten. Einen Produktkatalog zum Mitnehmen oder das Portfolio im Taschenformat kann sich jeder mit den MiniCards von MOO erstellen. Sie können als Markenzeichen verwendet werden oder ein nützliches Werbemittel sein. Auch wenn sie nur halb so groß sind wie die Visitenkarten, erregen Sie mindestens genauso viel Aufmerksamkeit. Genau dafür nutzen beispielsweise die Händler des Online-Marktplatzes DaWanda – ein Partner von MOO – die Karten: Sie setzen ihre Unikate und selbst gefertigten Produkte auf Ausstellungen mit Hilfe der MOO Karten best möglich in Szene.

Einladungen und Grüße der besonderen Art

Wer Freunden, Verwandten oder Geschäftspartnern eine Freude machen will, kann entweder eine MOO Gruß- oder Postkarte mit ganz individuellem Design entwerfen oder aus einem großen Sortiment von Vorlagen auswählen. Die Postkarten – auf schwerem Papier und glänzend laminierter Oberfläche gedruckt – lassen sie sich aber auch als Einladungen für Veranstaltungen, Hochzeiten oder Geburtstage einsetzen oder können beispielsweise für Fotografen als Portfolio-Seiten dienen. Die unbegrenzten Möglichkeiten machen MOO zu mehr als nur einer Online-Druckerei.

MOO Print Ltd.

MOO ist ein preisgekröntes Online-Druckunternehmen für Visitenkarten, Postkarten und MiniCards. MOO wurde 2004 gegründet und hat seit der Einführung von MOO.COM im Jahr 2006 einen neuen Standard im Digitaldruck gesetzt. Mit der patentierten ‚Printfinity’-Technologie ist es möglich, eine Vielzahl an Karten in einem Druckauftrag individuell zu gestalten.

MOO druckt jeden Monat Millionen von Karten und hat Hunderttausende Kunden in über 180 Ländern.
Das Unternehmen hat schon drei Webby Awards gewonnen (den Oscar des Internets), wurde in der Financial Times vorgestellt und zählt laut Guardian zu den Top-Ten der besten Start-Up-Unternehmen in Großbritannien. Aktuell zählt das Unternehmen 60 Vollzeit-Mitarbeiter und Büros in London und in Rhode Island, USA.