Generationsübergreifendes Quartier am Rathaus in Leonberg

Immobilien

Visualisierung_Eltingerstraße (PresseBox) ( Leonberg, )
Mit dem neuen Quartier am Rathaus in Leonberg errichtet das Leonberger Planungs- und Bauunternehmen MÖRK ein generationsübergreifendes Quartier, das eine ganze neue Begegnung von Jung und Alt ermöglicht. So befinden sich Pflegeheim und Mehrfamilienhaus in unmittelbarer Nähe. Das Quartier soll als Mehrgenerationenhaus genutzt werden, das Menschen aus allen Lebensabschnitten ein Höchstmaß an Selbstständigkeit und Lebensqualität ermöglicht.

Jung trifft auf Alt – ein Lebensmodell für die Zukunft

Auf dem Gelände neben dem Rathaus in Leonberg errichtet das Planungs- und Bauunternehmen MÖRK ein neues Quartier mit 90 Pflegeheimplätzen und begrüntem Innenhof. In einem separaten Abschnitt entsteht zudem ein Mehrfamilienhaus mit elf hellen und modernen zwei bis Dreizimmerwohnungen mit sonnigen Loggien oder Garten- und Dachterrasse. Die Planung wurde von der ARP Architektenpartnerschaft Stuttgart übernommen. Die Fertigstellung des Quartiers ist für Ende 2019 geplant.

Mit seiner ansprechenden Architektur soll das Mehrgenerationenhaus Menschen aus unterschiedlichen Lebensabschnitten Freude am Wohnen bereiten und für ein PLUS an Service sorgen. So leben Paare, Familien, „Best Ager“ und ältere Generationen zusammen und sind füreinander da.

Käufer des Quartiers ist die Samariterstiftung Nürtingen, die für einige der Wohnungen sorgfältig ausgewählte Leistungen zur Verfügung stellt. Je nach Bedarf können Betreuungsleistungen unabhängig voneinander zugebucht oder gekauft werden. Hierzu zählen beispielsweise Unterstützungsangebote im Haushalt oder im Alltag wie einen Einkaufsdienst, Kochhilfe oder Wohnungsreinigung. Zudem können die Bewohner den geselligen Mittagstisch besuchen oder an organisierten Gemeinschaftsveranstaltungen teilnehmen.

Mit dieser neuen Wohnform wird Menschen aus den verschiedensten Lebenssituationen ein Höchstmaß an Selbstständigkeit ermöglicht und deren Lebensqualität deutlich verbessert. Jeder Bewohner kann die verschiedenen Angebote individuell wählen.

Mittlerweile ist der Verkauf der 11 Wohnungen bereits fast abgeschlossen. Nur noch zwei Wohnungen können käuflich erworben werden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Uta May, Tel. 07152 6049-83, u.may@moerk.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.