MobileIron unterstützt Android for Work

Mountain View, Kalifornien/USA, (PresseBox) - MobileIron (NASDAQ: MOBL), der führende Lösungsanbieter für Enterprise Mobility Management (EMM), gibt heute bekannt, Android for Work durch die MobileIron Cloud zu unterstützen. Das Unternehmen stellt dafür das Android for Work Enterprise Resource Center im Netz bereit. Mit Android for Work profitieren Unternehmensmitarbeiter und IT-Abteilungen gleichermaßen: Die Mitarbeiter haben Zugriff auf ihre bevorzugten Apps in gewohnter Form, das heißt über die native Bedienoberfläche. Die IT-Abteilungen sind in der Lage, auf einheitliche Weise sowohl Informationsfreiheit im Unternehmen zu gewährleisten als auch persönliche Daten zu schützen. Darüber hinaus können sie jede Android-App sichern und managen und unterschiedliche Geräte auf Android-Basis verwalten. MobileIron gehört zu einer Gruppe von speziell ausgewählten EMM-Anbietern, die als erste die Preview von Android for Work für Kunden anbieten.

Die Features von Android for Work lassen sich nur mit Hilfe einer EMM-Plattform implementieren. Dank der MobileIron Cloud-Unterstützung von Android for Work kann die IT-Abteilung Datenverluste durch nicht vertrauenswürdige Applikationen zu verhindern, native Email-, Kalender- und Kontaktanwendungen auf sichere Weise ausrollen und Management und Konfiguration sowie Containerisierung der Android-Apps vereinfachen.

Das Android for Work Enterprise Resource Center steht den Unternehmen dabei mit umfassendem Informations- und Trainingsmaterial für den Rollout zur Seite:

  • Webinar: Was IT-Leiter zur kommenden Veröffentlichung des Android OS für Unternehmen wissen müssen
  • Anmeldung für das Webinar mit MobileIron am 26. Februar um 10:00 Uhr PST
  • White Paper: Die Bedeutung von Android for Work für die Unternehmenswelt
  • Infographic: Die 10 wichtigsten Punkte - was jeder IT-Admin wissen muss
"Android for Work bietet eine Reihe an Tools für Produktivitätssteigerung und Sicherheit im Unternehmensbereich. Konkret zielen diese Tools darauf ab, die beiden größten Anliegen von Unternehmensseite mit Hinblick auf die Plattform anzugehen, nämlich noch mehr Sicherheit und und keine Beeinträchtigungen durch Fragmentierung", erklärt Ojas Rege, Vizepräsident Strategie bei MobileIron. "Wir gehen davon aus, dass Android for Work die Einführung von Android für unsere Unternehmenskunden beschleunigen wird."

Website Promotion

MobileIron

MobileIron unterstützt Unternehmen weltweit dabei, erfolgreiche Mobile First-Organisationen zu werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.mobileiron.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Sicherheit":

ABAP-Code-Scans für mehr SAP-Sicherheit

Um Si­cher­heits­lü­cken in SAP-Ei­gen­ent­wick­lun­gen sys­te­ma­tisch auf­spü­ren und Feh­ler kor­ri­gie­ren zu kön­nen, führ­te die Kro­nes AG trotz an­fäng­li­cher in­ter­ner Be­den­ken au­to­ma­ti­sche Co­de­prü­fun­gen ein. Nach zwei­jäh­ri­ger Ein­satz­zeit zieht der Ma­schi­nen- und An­la­gen­bau­er ei­ne po­si­ti­ve Bi­lanz.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.