Neue Produktlinie wellTEC® vario von MN Metall bietet noch mehr Designvielfalt für die Fassadengestaltung

wellTEC® vario neu im Produktportfolio

wellTEC® vario Profile in unterschiedlichen Ausführungen: Von oben nach unten: 1. Kombination von Quadrat-, Wellen- Zickzack-, und Trapezprofilen 2. SW-45/60-45/150-18/76 mit versetzter Rundlochung 3. Kombination von verschiedenen Z-Profilen 4. SQ-40/20-20/20 / Grafik: MN Metall / Invormatie
(PresseBox) ( Neustadt, )
Mit seinen hochwertigen Designblechen wellTEC®, colTEC® und planTEC® steht MN Metall seit jeher für individuelle Fassadengestaltung. Nun hat das Unternehmen sein Portfolio mit der Produktlinie wellTEC® vario weiter ausgebaut. Unter diesem Namen bietet MN Metall Fassadenprofile an, die Kombinationen von 2, 3 oder auch mehr verschiedenen Wellen-, Trapez-, Quadrat- oder Zickzackprofilen in sich vereinen. Dadurch, dass somit auch sehr unterschiedliche Formen miteinander kombiniert werden können, können bewusste Kontraste innerhalb des Fassadenbleches gesetzt werden. Den Gestaltungsideen von Architekten und Fassadenplanern sind dabei kaum Grenzen gesetzt und die Frage an MN sollte nicht lauten: „Welche Produkte haben Sie im Angebot?“ sondern vielmehr „Welche Vision können Sie für uns wahr werden lassen?“.

wellTEC® vario lässt Fassaden zum Unikat werden

Welle, Zickzack, Quadrat, Trapez…in dieser Reihenfolge oder doch ganz anders? Mit individuellem Lochbild oder einer versetzten Rundlochung? Mit regelmäßigem oder unregelmäßigem Raster? Aus Aluminium, Edelstahl oder Kupfer? Wie auch immer die über 60 verschiedenen Profiltypen von MN Metall miteinander kombiniert werden, ob Lochungen oder Raster eingebracht werden oder welches Material gewählt wird – eine mit wellTEC® vario verkleidete Fassade wird in dieser Form einzigartig sein, denn sie wird individuell für den Kunden gefertigt. Das Unternehmen stellt die wellTEC® vario Fassadenbleche prozesssicher aus bis zu 2.000 mm breitem Vormaterial in verschiedenen Stärken und Baubreiten her.

Überzeugend in der Praxis

Wie die Profile in der Praxis aussehen, zeigen bereits einige Projekte, die MN Metall ausgeführt hat. Dazu gehören der IPF-Treff Bopfingen sowie das Fächerbad Karlsruhe. Die insgesamt 1.635 m² umfassende Fassade des Einkaufszentrums IPF-Treff wurde mit wellTEC® vario SQ-40/20-20/20, gefertigt aus goldfarbig beschichtetem 55HX® Aluminium in 1 mm, verkleidet. Ein Teil der Fassade ist mit einer versetzten Rundlochung versehen. Das Besondere Highlight: Das Fassadenblech birgt einen Morsecode - so ist für Eingeweihte der Name des Einkaufszentrums darin zu lesen. Das wellTEC® vario Fassadenprofil, welches beim Fächerbad Karlsruhe zum Einsatz kam, ist eine Kombination aus den Profilen W- 45/60 und W-45/150. Beschichtet im Farbton Onyx White Blue, verleiht es dem Bad eine exklusive Außenhaut, die je nach Blickwinkel in 2 Farbtönen erscheint und an reflektierende, bewegte Wellen erinnert.

Erfahren Sie mehr unter www.mn-metall.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.