Fachbuch-Neuerscheinung: Beeindruckende Bauwerke in Minecraft

Die praktische Anleitung gewährt allen Neulingen und fortgeschrittenen Minecraft-Spielern eine umfangreiche Übersicht zu Bauprojekten im populären Computerspiel.

Cover: Bauen in Minecraft (PresseBox) ( Frechen, )
In Minecraft könnne Spieler aus einfachen Blöcken die unterschiedlichsten Gebäude und Anlagen bauen. Dabei sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt: Egal ob ein einfaches Haus, Straßen, Brücken, Schiffe, eine Burg, ein Schloss oder vielleicht sogar ein Heißluftballon – mit diesem Buch lernen Spieler, wie sie ihre eignen Ideen mit der optimalen Technik umsetzen. Das Buch wird durch zahlreiche, wertvolle Profi-Tricks, z.B. zum Bauen in der Luft oder unter Wasser, ergänzt. So können ganz eigene Minecraft-Welten entstehen.

Der Autor Daniel Braun ist seit den ersten Tagen Minecraft-Anhänger und kennt als Profi alle Facetten des Spiels. Er hat bereits mehrere Bücher zu Minecraft im mitp-Verlag veröffetlicht.

Die zweite Auflage von »Let’s Play: Bauen in Minecraft« beinhaltet unter anderem folgende Themen:
  • Höhlen und Häuser in klassischer und moderner Architektur
  • Inneneinrichtung, wie Sitzgelegenheiten, Tische, Bars und Dekoration
  • Straßen, Plätze, Gärten und Parkanlagen
  • Brücken und Kanäle
  • Burgen und Schlösser
  • Auf und unter dem Wasser
  • In der Luft und in den Bäumen
  • Verteidigungsanlagen, wie Mauern, Wasserfallen und Kanonen
  • Statuen und Monumente
Alle Informationen zum Buch finden Sie unter www.mitp.de/0201.

Sind Sie Journalist oder Blogger und haben Interesse an einem Rezensionsexemplar, wenden Sie sich bitte an marketing@mitp.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.