MUMM! 2015 – mitcaps beweist handwerkliches Geschick

Farbeimer, Pinsel und ehrenamtlicher Einsatz von mitcaps lassen Spielhäuschen in Hochglanz erstrahlen

mitcaps Mitarbeiter renovierten für einen guten Zweck. (PresseBox) ( Mainz, )
Erstmals engagiert sich der Spezialist für internationale Standortvernetzung mitcaps in diesem Jahr bei der Aktion „MUMM! – Mainzer Unternehmen machen mit!“ und beweist, dass sich das Unternehmensmotto „Einfach unkompliziert“ auch im ehrenamtlichen Einsatz bewährt.

Als eines von mehr als 200 gemeinnützigen Projekten, die bis heute von Mainzer Firmen im Rahmen von MUMM! realisiert wurden, haben sechs Mitarbeiter/innen aus verschiedenen Abteilungen von mitcaps am 05. Juni in der Betreuungseinrichtung Villa Josefus in Gonsenheim ein in die Jahre gekommenes Spielhäuschen in der Außenanlage abgeschliffen und neu gestrichen. Die Ehrenamtsinitiative wurde 2008 ins Leben gerufen und steht unter der Schirmherrschaft des Mainzer Oberbürgermeisters Michael Ebling.

MUMM! hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Zusammenarbeit von lokalen Unternehmen und gemeinnützigen Einrichtungen vor Ort zu unterstützen und zu fördern. Die Arbeitgeber stellen ihre Mitarbeiter zur Teilnahme frei. Mit der Beteiligung an MUMM! wird nicht nur soziale Kompetenz und Teamgeist gesteigert, sondern auch die gesellschaftliche Verantwortung ernst genommen. Dies ist ein Thema, welches dem Telekommunikationsdienst-leister mitcaps besonders am Herzen liegt.

„Die Idee ist einfach, aber effektiv“, beurteilt Michaela Pfeifer, Prokuristin der mitcaps das Konzept. „Bei dieser Aktion war handwerkliches Geschick gefragt – ganz andere Skills als im Tagesgeschäft, wenn es um das Netzwerk unserer Kunden geht. Deshalb war die Villa Josefus unser Wunschprojekt. Wir wollten aktiv etwas für Kinder tun, aber in gewohnter Manier, nämlich schnell und tatkräftig. Alle hatten sichtlich viel Spaß beim Aufmöbeln.“, fügt Pfeifer erfreut hinzu.

Die Einrichtung bietet unter Dreijährigen in zwei Gruppen eine ganztägige Betreuung. Als Träger fungiert die Elterninitiative Villa Josefus e. V.. „Als privater Träger sind wir ein Stück weit auf Unterstützung von außen angewiesen, da ist das Engagement von mitcaps für uns eine echte Bereicherung,“ freut sich Sandra Benzing, die Ansprechpartnerin der Kinderkrippe, über ein auf Hochglanz gebrachtes Spielhäuschen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.