M.I.T und bit media gewinnen Relaunch der FWF-Website

(PresseBox) ( Friedrichsdorf, )
M.I.T e-Solutions und bit media sind vom österreichischen Wissenschaftsfonds FWF mit dem Relaunch seines Internetauftritts beauftragt worden. Der in Wien ansässige FWF (http://fwf.ac.at/...) ist Österreichs zentrale Einrichtung zur Förderung der Grundlagenforschung.

Der neue Internetauftritt soll zur Visitenkarte des FWF im World Wide Web werden und als solche die Corporate Identity der Organisation FWF widerspiegeln. Die aktuelle deutsch/englische FWF-Website umfasst rund 14.500 html-Seiten und hat einen jährlichen Zuwachs von rund 700 bis 800 Seiten. Neben einem ansprechenden, zeitgemäßen Design des schnell wachsenden Internet-Auftritts des Wissenschaftsfonds soll der Relaunch die wichtigsten FWF -Zielgruppen und -Stakeholder optimal ansprechen. Dabei soll er zeitgemäßen technischen Standards entsprechen, die einen stabilen und performanten Betrieb der Website gewährleisten. Basis der neuen Lösung wird das bewährte Open Source CMS Typo3 sein.

Eins plus eins ist eben doch mehr als zwei: M.I.T e-Solutions und bit media in Graz beweisen mit dem Gewinn des Pitches einmal mehr ihre gemeinsame Stärke bei e-Lösungen für Marketing und Qualifizierung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.