PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 694659 (Minimax)
  • Minimax
  • Industriestraße 10/12
  • 23840 Bad Oldesloe
  • http://www.minimax.de

Glaube, Liebe, Hoffnung UND Brandschutz: Unerlässlich auf See und Offshore

SMM 2014, 9.-12. September / Treffen Sie die Marine-Brandschutzexperten in Halle 1, Stand 223

(PresseBox) (Bad Oldesloe / Hamburg, ) Die Marine-Division von Minimax ist das Expertenteam für den Brandschutz auf Containerschiffen, Tankern, Frachtern und allen Arten von Kreuzfahrtschiffen sowie für Offshore-Lösungen. Besuchen Sie Stand 223 in Halle 1 und erfahren Sie mehr über die erfolgreichen, effizienten Brandschutzlösungen von Minimax auf hoher See.

Vom 9. bis 12. September ist es wieder soweit. Alle Augen der Schiffsindustrie sind auf die Fachmesse SMM in Hamburg gerichtet. Auf See ist der Sicherheitsbedarf überdurchschnittlich hoch, da im Brandfall eine schnelle Flucht meist unmöglich und prompte Hilfe von außen nicht zu erwarten ist. Die klassischen Seemannsmotive - Glaube, Liebe und Hoffnung - helfen in diesem Fall nicht ausreichend weiter. Ein zuverlässiges Brandschutzsystem dagegen kann Leben retten und wertvolle Güter und die Umwelt schützen.

Die Expertenteams von Minimax ermitteln nicht nur die geeignetsten und optimalen Brandschutzlösungen - sie kümmern sich auch um die technische Realisierung, das Projektmanagement, die Installation und die Inbetriebnahme. Nach der Installation einer Brandschutzlösung leistet das Team darüber hinaus mit Serviceangeboten wie Inspektionen, Wartung, Reparaturen und Modernisierungen einen wichtigen Beitrag, dass das Brandschutzsystem immer dann funktioniert, wenn es gebraucht wird. In Bad Oldesloe und an anderen Entwicklungs- und Produktionsstandorten der Minimax Viking Gruppe sorgt Minimax mit intensiver Entwicklungsarbeit für zukunftsweisende Innovationen.

Gemeinsam mit seinen engagierten F&E-Kollegen entwickelt das Team der Marine-Division maßgeschneiderte Lösungen entsprechend den Sicherheitsrichtlinien der nationalen und internationalen Klassifikationsgesellschaften sowie nach den Empfehlungen von SOLAS und IMO.

So wird die Feinsprühlöschanlage Minifog marine XP beispielsweise der Forderung nach einer platz- und gewichtssparenden Lösung für Schiffe bei gleichzeitiger Einhaltung höchster Sicherheitsanforderungen optimal gerecht. Im Vergleich zu herkömmlichen Sprinkleranlagen benötigt Minifog marine XP bei einem Brand bis zu 90 Prozent weniger Löschwasser. In Schiffskabinen kann durch einen einzigen Sprinkler des Typs Minifog marine XP eine Schutzfläche von bis zu 32 Quadratmetern abgedeckt werden. Eine Erweiterung der abgedeckten Schutzzonen ist außerdem in den Korridoren für Distanzen von sechs Metern von einem zum nächsten Sprinkler möglich. Das Rohrnetz kommt daher mit weniger Verzweigungen und Rohrverbindungsstücken aus. Der erfreuliche Nebeneffekt: weniger Material, weniger Gewicht und niedrigere Kosten für die gesamte Brandschutzanlage.

Minifog marine XP schützt nicht nur die Passagier-, Öffentlichkeits- und Lagerbereiche von Schiffen, sondern auch komplette Maschinenräume. Die Anlage ist für Maschinenräume mit einem Bruttovolumen von bis zu 8,235 Kubikmetern zugelassen.

Eine weitere Alternative für den Einsatz in Maschinenräumen auf Schiffen und Plattformen bietet Minimax mit der Kompaktlöschanlage MX 1230 mit dem bewährten und geprüften Löschmittel Novec TM 1230. Da dieses Löschmittel weder korrosiv noch elektrisch leitend ist, kann im Maschinenraum weder durch Kurzschluss noch durch Rückstände an den elektronischen Bauteilen ein Schaden entstehen. Für einen effizienten und schonenden Brandschutz von empfindlichen elektronischen Bauteilen ist Minimax MX 1230 daher die ideale Lösung.

Speziell für den Einsatz auf Landedecks und Hubschrauberplattformen auf Schiffen und für Offshore-Plattformen wurde eine rotierende Pop-Up-Schaumlöschdüse entwickelt. Die Düse ist vollständig im Deck eingelassen, sodass sie weder optisch noch funktional zu einer Stolperfalle wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Sprühradius der Düse von bis zu neun Metern und ihre Sprühhöhe von bis zu fünf Metern sowohl die Landefläche als auch alle sich darauf befindlichen Objekte schützt.

Website Promotion

Minimax

Seit über 110 Jahren zählt Minimax zu den weltweit führenden Marken im Brandschutz. Qualifizierte und zertifizier-te Fachkräfte planen und installieren maßgeschneiderte Lösungen - in Deutschland, in Europa und in der ganzen Welt. Egal ob Sprinkleranlagen, Gas-Löschanlagen, Brandvermeidungssysteme oder Brandmeldeanlagen -

Minimax greift auf eine einzigartige Bandbreite geprüfter und zertifizierter Bauteile und Systeme aus den eigenen Entwicklungs- und Fertigungsstätten zurück. Vom Engineering über das Projektmanagement bis hin zur Installation und Inbetriebnahme begleiten Minimax Experten-Teams mit langjähriger Erfahrung jedes Projekt individuell. Die fachgerechte Ausführung aller Inspektions-, Wartungs- und Reparaturarbeiten liefert die Voraussetzung dafür, dass die Funktion eines Brandschutzsystems langfristig gewährleistet bleibt.

Mehr Informationen unter: www.minimax.de