Milestone Systems auf der Security Essen 2018

Lösungen für IP-basierte Videoüberwachung im Einzelhandel

security essen 2018 Logo (PresseBox) ( München, )
Milestone Systems, weltweit führender Anbieter von Open Plattform IP-Videomanagementsoftware (VMS), ist vom 25. - 28. September 2018 auf der Security Essen vertreten. In Halle 5 an Stand Nummer 5F10 rückt das Unternehmen auf 105 qm moderne und zukunftsweisende Anwendungsszenarien von Videomanagementsoftware in den Mittelpunkt. Ziel von Milestone Systems ist es, neue Perspektiven auf Überwachungssysteme zu eröffnen, die weit über reine Sicherheitstechnik hinausgehen.

Anwendungsmöglichkeiten für Einzelhändler

IP-basierte Sicherheitslösungen helfen beispielsweise Einzelhändlern, konkurrenzfähig zu bleiben. Supermärkte und Einkaufszentren haben mit einer Videomanagementsoftware die Möglichkeit, ihre Verkaufsprozesse zu optimieren. Dies funktioniert beispielsweise mit Kameras, die  Besucherströme identifizieren. Unternehmen erkennen so, welche Bereiche eines Geschäftes die Kunden selten aufsuchen oder besonders häufig ansteuern und wie lange sie sich dort aufhalten. So können bestimmte Waren im Verkaufsraum entsprechend positioniert werden. Auch Queue-Management lässt sich mit der VMS-Lösung betreiben. Es sorgt dafür, dass Kunden ihre Zeit nicht mit Warten in einer langen Schlange an der Kasse zubringen müssen, sondern schnell und unkompliziert bedient werden.

Innovative Lösungen entwickeln im Internet der Dinge

Mit einer VMS können Unternehmen unterschiedlicher Branchen ihr Kerngeschäft optimieren. Eine IP-basierte Videoüberwachungsanlage liefert wertvolles Datenmaterial und ist über das Internet der Dinge mit unterschiedlichen Geräten verbunden. Intelligent eingesetzt kann sie – je nach Anwendungsszenario – für schnelle und effiziente Entscheidungen genutzt werden. So kann der Nutzer eines Videoüberwachungssystem, das mit den entsprechenden Sensoren ausgestattet ist, beispielsweise Autokennzeichen erfassen und kontrollieren, welche Fahrzeuge sich unerlaubterweise auf dem Grundstücksparkplatz befinden.

Basis für Innovation: Eine offene Plattformtechnologie

Um IP-basierte Videoüberwachung in verschiedenen Branchen möglichst flexibel einsetzen zu können, setzt die Videomanagementsoftware des Unternehmens auf einer offenen Plattformtechnologie auf und unterstützt so die Integration von Produkten von Drittanbietern. Weltweit arbeitet Milestone Systems mit über 10.000 Resellern und 1.800 Solution Partnern zusammen. Einige dieser Partner sind auch auf der Security Essen vertreten: Zepcam, SICK, Sony, Netavis, datapath, IPS, FAST Protect AG, BriefCam, Zucchetti und Oncam. Die Milestone Community  trägt mit einer Fülle von Funktionen, Hardware und Infrastruktur dazu bei, dass intelligente Videolösungen geschaffen werden und die Integrationspartner die Möglichkeiten bekommen, die für die gemeinsamen Kunden besten Lösungen zu gestalten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.