Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1103494

MightyCare Solutions GmbH Vilbeler Landstr. 255 60388 Frankfurt, Deutschland https://www.mightycare.de
Ansprechpartner:in Frau Andrea Härtlein

MightyCare stellt Service für schnellen Einstieg in moderne Anwendungsentwicklung und Hybrid Cloud bereit

Mit seinem neuen Demo- und Assessment-Service gehört MightyCare zu den wenigen IT-Dienstleistern in Deutschland, die einen geführten Einstieg für Kubernetes ermöglichen

(PresseBox) (Frankfurt/Hennef, )
Mit seinem neuen Demo-, Assessment- und Proof-of-Concept-Service bietet der Cloud- und Managed Services Provider MigthyCare Solutions seinen Kunden jetzt die Gelegenheit zum geführten Einstieg in die zukunftsorientierte Anwendungsentwicklung mit Kubernetes. Im eigenen Rechenzentrum in Frankfurt/Main stellt das Unternehmen eine Demoumgebung zur Verfügung und unterstützt Kunden aktiv bei der Einführung hyperkonvergenter Infrastrukturen und Kubernetes in Hybrid-Cloud-Strukturen.

Der europäische Markt für IT- und Business-Services hat schon 2021 ein neues Rekordhoch erreicht. Wichtige treibende Kraft ist die stetig steigende Nachfrage nach Cloud-basierten Diensten, die als Basis zukunftsorientierter Anwendungsmodernisierung und neuartiger Entwicklungsprozesse gelten. „Einige Unternehmen setzen schon auf diese Technologien – viele werden in der nächsten Zeit den Schritt machen, um ihren Entwicklern und modernen Anwendungen gerecht zu werden“, sagt MightyCare-Geschäftsführer Peter Rudolf. In der schnellen, sicheren und flexiblen Anwendungsentwicklung sieht er die Chance, die notwendige betriebliche Effizienz optimal zu steigern und so die Anwendungsentwicklung und -bereitstellung bestmöglich zu unterstützen. Micro Services, DevOps und As-a-Service-Konzepte gehören dabei zu den wichtigsten Technologie-Treibern.

Mit moderner IT in der Cloud wichtige Marktvorteile gewinnen

DevOps-Methoden halten Einzug in die Unternehmens-IT und verlagern den Schwerpunkt Software-getriebener Geschäftsmodelle immer stärker auf die containerbasierte Anwendungsentwicklung. Unternehmen, die darauf setzen, benötigen hybride Umgebungen. Sie möchten, dass ihre Software gleichzeitig in einem eigenen Rechenzentrum vor Ort und in öffentlichen Cloud-Umgebungen nutzbar ist, reibungslos funktioniert und schnell und sicher weiterentwickelt werden kann.

In modernen, hyperkonvergenten Infrastrukturen (HCI) ist dieses Szenario möglich, denn On-premise-Lösungen und Public Clouds werden in einer konsistenten SDDC-Infrastruktur zusammengeführt. In einem solch komplexen Szenario benötigen IT-Experten starke Tools für das Management von Strukturen zur systematischen Steuerung von Automatisierungsprozessen und flexiblen Workload-Platzierung.

Schritt für Schritt zur passenden Technologie-Lösung

Als IT-Serviceanbieter hat MightyCare Lösungswege für ganz verschiedene HCI-Anforderungen entwickelt und gehört zu den wenigen Anbietern in Deutschland, die für Kubernetes auch einen geführten Proof of Concept im MightyCare-Rechenzentrum durchführen.

Das Assessment dient zusätzlich der Analyse bestehender oder neu einzurichtender Umgebungen. Hier prüfen die Consultants vorhandene Prozesse und identifizieren Schwachstellen, bevor neue Technologien eingeführt werden. Der Proof of Concept repliziert dann eine geplante Umgebung in kleinem oder vollwertigem Maßstab und bietet tiefgreifende Einblicke in die Funktionalität neuer IT-Produkte – bis zur finalen Überführung in die Produktivumgebung.

VMware Tanzu Edition von Basic bis Advanced

Die Integration von VMware Tanzu with vSphere erleichtert die konsistente Verwaltung der Infrastruktur über alle Standorte hinweg. Bereits in der Grundausstattung (VMware Tanzu Basic Edition) können IT-Verantwortliche das Management der Kubernetes Cluster und Sicherheitseinstellungen direkt aus dem vSphere Client heraus vornehmen und Kubernetes Cluster deployen und patchen.

Mit der Standard- oder Advanced Edition sind weitere Optionen wie der vereinfachte Betrieb von Kubernetes für die Multi Cloud oder der Betrieb standardkonformer Container in großem Umfang möglich.

Der Modernisierung vorhandener Infrastrukturen auf eigenen Servern oder im Frankfurter Rechenzentrum und der Einführung zukunftssicherer IT-Projekte steht damit nichts mehr im Weg.

Termine für eine Demo, ein Assessment oder Proof of Concept können bei MightyCare hier vereinbart werden: https://www.mightycare.de/demo-poc

Website Promotion

Website Promotion
Auf die Überholspur mit MightyCare: Der Weg in die digitale Zukunft

MightyCare Solutions GmbH

MightyCare Solutions GmbH ist ein IT Beratungs- und Serviceunternehmen mit Standorten in Frankfurt/Main und Hennef. Das Kerngeschäft des Unternehmens besteht in Konzept, Design und Implementierung von virtuellen Infrastrukturen sowie der Entwicklung automatisierter IT Prozesse in virtuellen und physikalischen Umgebungen. Der besondere Fokus liegt in der Virtualisierung von Servern, Netzwerken, Speichersystemen und Desktop Umgebungen. Das Unternehmen bietet eine in Deutschland nahezu einzigartige 360° Betreuung im IT-Full Service Bereich: Von der Beratung, über Konzeption und Aufbau von IT-Infrastrukturen, Managed Services und Support bis zum Weg in die Multi Cloud.

Durch den Betrieb eigener Cloudservices und ISO-zertifizierter Rechenzentren ermöglicht MightyCare Solutions so eine komplette Wegbegleitung ihrer Kunden aus dem Enterprise Segment, des Mittelstands, dem Bildungs- und Healthcare-Sektor in Virtualisierungs- und Cloudprozessen im Zuge der digitalen Transformation.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.