Projektcontrolling per App mit in-STEP BLUE

Die Projektmanagement Software erscheint als Version 6.5

Individuell konfigurierbare Dashboards der WebApp sorgen für Überblick unterwegs (PresseBox) ( Berlin, )
Die Berliner microTOOL GmbH hat eine Neuauflage von in-STEP BLUE, einer Software für prozessbasiertes Projektmanagement, veröffentlicht. Die Software ist seit 1997 auf dem Markt und wird von Unternehmen eingesetzt, die im Team Prozesse definieren, abbilden, einhalten und dokumentieren wollen. Die Lösung wird überwiegend für das Multiprojektmanagement genutzt, deshalb erhielten die Projektpläne vom Typ Gantt-Chart mehr Funktionalität. Für bessere Übersicht sorgen ab der neuen Version 6.5 Multiprojekt-Balkendiagramme, die man unterschiedlich einfärben und mit Beschriftungen und Fortschrittsindikatoren versehen kann. Außerdem wurde die Usability des Gantt-Charts durch weitere Features erhöht.

Die zusätzliche WebApp von in-STEP BLUE bietet individuell konfigurierbare Dashboards mit Key Performance Indikatoren (z.B. Earned Value Analysen, Soll/Ist-Vergleiche von Kosten und Terminen, Tortendiagramme zum Fertigstellungsgrad von Anforderungen, etc.). Anwender können mit der App mobil Dokumente und Formulare editieren, Dateien hochladen sowie Projekte und Aktivitäten direkt im Gantt-Chart planen. Mit der Version 6.5 hat sich auch das Funktionsspektrum der WebApp erweitert. So lassen sich jetzt beispielsweise auch benutzerdefinierte Eigenschaften per Diagramm darstellen. 

Der im Automotive Engineering viel genutzte automatische Austausch von Anforderungen im Format ReqIF wurde optimiert. ReqIF-Sichten können jetzt inklusive Spezifikationshierarchien in Word-Dokumente (z.B. Lasten/Pflichtenhefte) generiert werden. Auch beim Import und Export von ReqIF-Dateien sind Kundenwünsche realisiert worden, sodass die Datenzuordnung jetzt einfacher ist.  

microTOOL entwickelt Software für integriertes Projekt- und Anforderungsmanagement, Modellierung und hybrid/agile Entwicklung. Die Projektmanagement-Software in-STEP BLUE hilft Vorgehensmodelle (wie V-Modell XT, PRINCE2, HERMES, Automotive SPICE) einzuhalten oder individuelle Prozesse und Workflows zu unterstützen. Sie bietet Funktionen für (Multi)Projekt-, Anforderungs-, Änderungs-, Konfigurations-, Dokumenten-, Qualitäts-, Risiko-, Prozess-, und Testmanagement. Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Medizintechnik sowie Behörden setzen die Software zur Einhaltung von Compliance-Richtlinien ein.

Die Version 6.5 ist auf Deutsch und Englisch ab sofort verfügbar. Alle Änderungen, die die Version 6.5 von in-STEP BLUE enthält, können im aktuellen Change-Log nachgelesen werden: https://www.microtool.de/support/#instepblue

Eine kostenlose in-STEP BLUE Personal Edition (allerdings ohne WebApp Funktionalität) ist verfügbar unter: https://www.microtool.de/produkte/in-step-blue/download/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.