microsonic Team rappt zur Lage

Kopf hoch und Mitnicken

Jetzt erst Rap! - der Song zur Lage. Wer hätte gedacht, dass in den Mitarbeiter*Innen eines Ultraschallsensorherstellers so viel musikalisches Potenzial steckt! (PresseBox) ( Dortmund, )
Die Corona-Krise hat jeden genauso auf unerwartete Weise getroffen. Täglich erreichen uns neue Nachrichten, Woche um Woche mussten wir uns mit veränderten Bedingungen auseinandersetzen. Die von der Politik getroffenen Maßnahmen und die Notwendigkeit, Arbeit neu zu strukturieren und zu organisieren, treffen jeden und jedes Unternehmen. Auch beim Sensorhersteller microsonic wurden Arbeitsabläufe neu geordnet, Abteilungen bewusst getrennt und ein Zweischichtsystem mit geteilter Mannschaft in der Fertigung eingeführt. Die Lieferfähigkeit war und ist trotz Krise sichergestellt.

In dieser schwierigen Zeit ist es wichtiger denn je, Zuversicht zu verbreiten und neue Kraft zu schöpfen. In diesem Sinne hat microsonic aus ihren Gedanken mit dem Ruhrpott-Urgestein M.I.K.I einen Song geschrieben, um uns allen Mut zu machen. Für das, was war. Und für das, was kommt. Aber auf ihre ganz ultra-eigene Weise in einem Rap-Song.

Jetzt erst Rap! - der Song zur Lage. Kopf hoch und Mitnicken. https://www.microsonic.de/ultrarap
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.